• 25.02.2012
      16:15 Uhr
      Der Taunus Vom Rhein zum Großen Feldberg | SR Fernsehen
       

      Der Taunus sei das "schönste Mittelgebirge der Welt" sagte Alexander von Humboldt. Doch wo liegt er eigentlich?

      Samstag, 25.02.12
      16:15 - 17:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Der Taunus sei das "schönste Mittelgebirge der Welt" sagte Alexander von Humboldt. Doch wo liegt er eigentlich?

       

      Seine Fläche erstreckt sich - wie auch Einheimische immer wieder überrascht feststellen - vom Loreleyfelsen bis zur Frankfurter Skyline.

      Hochtaunus, Vorder- und Hintertaunus. Rheintaunus, Lahntaunus und Wispertaunus, gliedern das Gebirge in eine Vielzahl verschiedener Landschaften. Doch ihren Namen erhielten die bis dahin schlicht "die Höhe" genannten Berge erst in romantischer Zeit, im Rückgriff aus Tacitus, der um 109 nach Christus in den "Annalen" von einem "Monte Tauno" spricht. Damals war der "Limes" schon im Bau, der römische Grenzwall, der sich über den Hauptkamm des Taunus zieht. Der Film begleitet einen Limes-Vermesser im Taunuswald, folgt dem Förster durch das Idyllische Weiltal und zeigt Künstler und Kunsthandwerker in den Taunusdörfern. Die Zuschauer führt der Film weiter auf Goethes Spuren in den Rheingau und zu gekrönten Häuptern im Vordertaunus.

      Wird geladen...
      Samstag, 25.02.12
      16:15 - 17:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.10.2019