• 25.02.2012
      15:30 Uhr
      Kein schöner Land Rheingau - Lieder, Landschaften, Musikanten - Moderation: Günter Wewel | SR Fernsehen
       

      Mit musikalischem Champagner beginnt diese weinselige Ausgabe von "Kein schöner Land" und das aus gutem Grund. Das Fernsehteam bereist den Rheingau, die sonnenverwöhnte Landschaft zwischen Weisbach und Lorch.

      Samstag, 25.02.12
      15:30 - 16:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Mit musikalischem Champagner beginnt diese weinselige Ausgabe von "Kein schöner Land" und das aus gutem Grund. Das Fernsehteam bereist den Rheingau, die sonnenverwöhnte Landschaft zwischen Weisbach und Lorch.

       

      Hier erstrecken sich Weingärten, soweit das Auge reicht. Die hier zu findenden Tropfen haben auch den alten Geheimrat Goethe und andere Dichterfürsten in diese Region gelockt.

      Die Reise beginnt in Eltville, der ältesten und größten Stadt im Rheingau. Nicht nur Eltville ist ein Eldorado für Genießer. Auch auf Schloss Johannisberg, in Oestrich-Winkel, Kiedrich, Assmannshausen oder Rüdesheim laden zahlreiche Weingüter und Buschenschenken die Durstigen zum Verkosten ein. Günter Wewel stellt außerdem das berühmte Kloster Eberbach, Schloss Vollrads und das Kloster der Hildegard von Bingen vor. Der Zuschauer erfährt neben vielem anderen, wie hier durch Zufall vor 230 Jahren die Spätlese entdeckt wurde und was ein Spundekäs ist.
      Günter Wewel wandelt musikalisch auf den Spuren von Willy Schneider. Ebenfalls mit dabei sind: Ulrike Neradt, Johannes Kalpers, die "Neue Rheingauer Kantorei", "die Original Rheinland-Pfalz-Musikanten", Dagmar Lay D., "Vocus Focus", der "Männerchor Freundesbund Erbach", "Stefan Lex und das Salon-Eensemble Pomp-A-Dur" und das "Duo Bellevue".

      Wird geladen...
      Samstag, 25.02.12
      15:30 - 16:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.10.2019