• 17.05.2018
      21:00 Uhr
      Winfried Kretschmann - Einer von hier SR Fernsehen
       

      Logisch sein, gelegentlich stur, schnörkellos denken und schnörkellos reden. Für Winfried Kretschmann schafft das Seltenheitswert. Der Politstar mit herzhafter Sprache und dem Willen zur Macht ist als Baden-Württembergs Landesvater immer mittendrin im Zentrum. Er ist einer der Großen des Südwestens: polarisierende Gallionsfigur der Grünen und Deutschlands einflussreichster Ökologieverfechter. Kaum jemand hat sich so beharrlich in die Politik gearbeitet und kaum jemand geriet quasi über Nacht an die Spitze und polarisiert so in der eigenen Partei.

      Donnerstag, 17.05.18
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Logisch sein, gelegentlich stur, schnörkellos denken und schnörkellos reden. Für Winfried Kretschmann schafft das Seltenheitswert. Der Politstar mit herzhafter Sprache und dem Willen zur Macht ist als Baden-Württembergs Landesvater immer mittendrin im Zentrum. Er ist einer der Großen des Südwestens: polarisierende Gallionsfigur der Grünen und Deutschlands einflussreichster Ökologieverfechter. Kaum jemand hat sich so beharrlich in die Politik gearbeitet und kaum jemand geriet quasi über Nacht an die Spitze und polarisiert so in der eigenen Partei.

       

      Logisch sein, gelegentlich stur, schnörkellos denken und schnörkellos reden. Für Winfried Kretschmann schafft das Seltenheitswert. Der Politstar mit herzhafter Sprache und dem Willen zur Macht ist als Baden-Württembergs Landesvater immer mittendrin im Zentrum. Er ist einer der Großen des Südwestens: polarisierende Gallionsfigur der Grünen und Deutschlands einflussreichster Ökologieverfechter. Kaum jemand hat sich so beharrlich in die Politik gearbeitet und kaum jemand geriet quasi über Nacht an die Spitze und polarisiert so in der eigenen Partei.

      Die Autoren Georg Weisenberger und Ulrike Gehring erleben in einem spannenden Porträt des Südwestrundfunks einen Winfried Kretschmann, der das Spiel zwischen Nähe und Distanz, zwischen Macht und Menschlichkeit aufs Beste beherrscht. Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg gilt als eine der authentischsten Figuren im heutigen Politgeschäft. Wie kommt das? Und wie lässt sich diese Echtheit konservieren? Die Dokumentation erzählt die Geschichte vom Aufstieg des Eigenbrötlers, der sein heutiges Amt vielleicht der Kraft eines Momentes zu verdanken hat.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.09.2018