• 20.02.2011
      07:30 Uhr
      made in rheinland-pfalz Töpfe, die um die Welt gehen - Fissler | SR Fernsehen
       

      Der Dampfdruckkochtopf steht wie kaum ein anderer Topf für Fissler und das seit 1953. Heute ist der Topf Verkaufsschlager in Asien, wo die Töpfe aus Idar-Oberstein ein begehrtes Statussymbol sind.

      Sonntag, 20.02.11
      07:30 - 08:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Neu im Programm
      Stereo

      Der Dampfdruckkochtopf steht wie kaum ein anderer Topf für Fissler und das seit 1953. Heute ist der Topf Verkaufsschlager in Asien, wo die Töpfe aus Idar-Oberstein ein begehrtes Statussymbol sind.

       

      Esst mehr Fast Food - so lautete der provokante Werbespruch mit der Kochgeschirrhersteller Fissler auf seinen neuen Schellkochtopf aufmerksam macht.
      Der Dampfdruckkochtopf steht wie kaum ein anderer Topf für Fissler und das - in 70 Ländern auf der ganzen Welt. 1953 trat die Fisslersche Weiterentwicklung vitavit mit dem roten Deckel ihren Siegeszug durch deutsche Haushalte an. Heute ist der Schnellkochtopf der Verkaufsschlager in Asien, wo die Töpfe aus Idar-Oberstein ein begehrtes Statussymbol sind und Fissler in einem Atemzug mit Gucci, Prada und Rolex genannt wird.
      Fissler, das ist die Geschichte von 165 Jahren Metallverarbeitung in Deutschland. 1845 gründete Carl Philipp Fissler in Idar-Oberstein eine Installationswerkstatt. Sein Sohn machte sich die Dampfmaschine und die Elektrizität zu Nutze und verwandelte den Handwerksbetrieb zu einer modernen Metallwarenfabrik. Groß ins Geschäft kamen die Metallverarbeiter aus dem Hunsrück durch die von ihnen erfundene Gulaschkanone (1892), die Produktion von Bierfässern aus Leichtmetall (1950) und den Schnellkochtopf mit mehrstufigem Kochventil (1953).
      Die Firma ist heute in der 5. Generation in Familienbesitz, worauf Folkhart Fissler stolz ist. Obwohl die Familienmitglieder nicht Geschäftsführer der Fissler GmbH sind, geben sie als Leiter ihrer Holding, zu der noch weitere Firmen gehören, die Richtlinien vor. Dazu gehört auch die klare Entscheidung zum Standort Deutschland.
      In den beiden Werken in Idar-Oberstein und Neubrücke arbeiten 730 Mitarbeiter in der Verwaltung und der Produktion, von wo aus jährlich über 2 Mio. Töpfe vom Hunsrück aus in die ganze Welt schickt werden.

      Wird geladen...
      Sonntag, 20.02.11
      07:30 - 08:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Neu im Programm
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2022