• 19.02.2018
      20:15 Uhr
      Land - Liebe - Luft Wenn drei ein Ganzes sind - Die Leute vom Weingut Wagner | SR Fernsehen
       

      Die Drei ist eine magische Zahl. Von den drei Musketieren über die Drei von der Tankstelle bis zur göttlichen Dreifaltigkeit, um nur - aller guten Dinge sind ... - drei Beispiele zu nennen.

      Im Grimmschen Märchen gibt es "Drei Brüder", genau wie auf dem Weingut Wagner im rheinhessischen Essenheim. Gemeinsam bewirtschaften diese als Winzer den elterlichen Hof. Andreas (41) ist der Älteste und als Krimiautor auch der Bekannteste. Aber auch über seinen Bruder Uli oder Christian, den Jüngsten, gibt es einiges zu berichten.

      Montag, 19.02.18
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Die Drei ist eine magische Zahl. Von den drei Musketieren über die Drei von der Tankstelle bis zur göttlichen Dreifaltigkeit, um nur - aller guten Dinge sind ... - drei Beispiele zu nennen.

      Im Grimmschen Märchen gibt es "Drei Brüder", genau wie auf dem Weingut Wagner im rheinhessischen Essenheim. Gemeinsam bewirtschaften diese als Winzer den elterlichen Hof. Andreas (41) ist der Älteste und als Krimiautor auch der Bekannteste. Aber auch über seinen Bruder Uli oder Christian, den Jüngsten, gibt es einiges zu berichten.

       

      Die Drei ist eine magische Zahl. Von den drei Musketieren über die Drei von der Tankstelle bis zur göttlichen Dreifaltigkeit, um nur - aller guten Dinge sind ... - drei Beispiele zu nennen.

      Im Grimmschen Märchen gibt es "Drei Brüder", genau wie auf dem Weingut Wagner im rheinhessischen Essenheim. Gemeinsam bewirtschaften diese als Winzer den elterlichen Hof. Andreas (41) ist der Älteste und als Krimiautor auch der Bekannteste. Aber auch über seinen Bruder Uli oder Christian, den Jüngsten, gibt es einiges zu berichten.

      Das Weingut Wagner lebt von seinen Charakteren und vom Zusammenhalt der Familie. 17 Menschen leben und arbeiten hier zusammen. Besagte drei Brüder, ihre Frauen, die Großeltern und neun Enkelkinder. Das funktioniert nur, wenn jeder und jede seine - bzw. ihre - Freiräume für eigene Ideen und Projekte bekommt.

      Ist eine solche Großfamilie noch zeitgemäß? Oder ist das Mehrgenerationenhaus vielleicht sogar besonders angesagt und zukunftsweisend? Geklärt wird, wie und warum die Wagners Wein machen, warum sie aus der Ferne wieder ins Dorf zurück gekommen sind und wie sich ihre Frauen dort zurecht finden. Wie Uli und seine Brüder mit Liebe, Toleranz und Akribie den Winzerberuf ausüben, wie der Hof im Sommer zur urigen Straußwirtschaft und magischen Theaterbühne wird und was die Eltern der drei Brüder von diesem kleinen Wunder halten.

      Ein Kamerateam des SWR hat die Wagners in Essenheim einen Sommer und einen Herbst lang begleitet. Entstanden ist ein Winzerporträt der besonderen Art, voller ungewöhnlicher Kameraperspektiven und in einer individuellen Erzählweise: "Wenn drei ein Ganzes sind: Die Leute vom Weingut Wagner".

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 19.02.18
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.03.2019