• 18.02.2018
      07:00 Uhr
      Eine Woche in der Stille SR Fernsehen
       

      Einfach nur Sitzen und Schweigen - ein für ihn liebgewonnenes Ritual: Der 60-jährige Johannes ist Gymnasiallehrer aus Duisburg und verbringt ab Silvester eine Schweigewoche im Meditationszentrum Neumühle im Saarland. 42 Menschen sind sieben Tage ruhig zusammen, nach alter japanischer Zen-Tradition. Diese Erfahrung macht Johannes schon seit 15 Jahren und jedes Mal erlebt er dabei etwas anderes: Mal kommen Gefühle hervor, die er lange verdrängt hatte, mal gewinnt er neue Erkenntnisse. Mal spürt er einen tiefen, allumfassenden Frieden und der ihm Kraft spendet. Wie wird es dieses Jahr sein?

      Sonntag, 18.02.18
      07:00 - 07:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Einfach nur Sitzen und Schweigen - ein für ihn liebgewonnenes Ritual: Der 60-jährige Johannes ist Gymnasiallehrer aus Duisburg und verbringt ab Silvester eine Schweigewoche im Meditationszentrum Neumühle im Saarland. 42 Menschen sind sieben Tage ruhig zusammen, nach alter japanischer Zen-Tradition. Diese Erfahrung macht Johannes schon seit 15 Jahren und jedes Mal erlebt er dabei etwas anderes: Mal kommen Gefühle hervor, die er lange verdrängt hatte, mal gewinnt er neue Erkenntnisse. Mal spürt er einen tiefen, allumfassenden Frieden und der ihm Kraft spendet. Wie wird es dieses Jahr sein?

       

      Einfach nur Sitzen und Schweigen - ein für ihn liebgewonnenes Ritual: Der 60-jährige Johannes ist Gymnasiallehrer aus Duisburg und verbringt ab Silvester eine Schweigewoche im Meditationszentrum Neumühle im Saarland. 42 Menschen sind sieben Tage ruhig zusammen, nach alter japanischer Zen-Tradition. Diese Erfahrung macht Johannes schon seit 15 Jahren und jedes Mal erlebt er dabei etwas anderes: Mal kommen Gefühle hervor, die er lange verdrängt hatte, mal gewinnt er neue Erkenntnisse. Mal spürt er einen tiefen, allumfassenden Frieden und der ihm Kraft spendet. Wie wird es dieses Jahr sein?

      Auch Doris, 57 Jahre, aus Eschweiler bei Aachen, verbringt den Beginn dieses Jahres schweigend. Im Alltag pflegt sie ihre kranke Mutter und kümmert sich um ihre zwei kleinen Enkeltöchter. Jetzt freut sie sich auf die Stille. Aber wird sie sie genießen können? Ohne Telefon und Fernsehen, ohne Internet, ohne jegliche Ablenkung? Was wird sie beim Schweigen unter Anleitung des Religionswissenschaftlers und erfahrenen Zen-Meisters Prof. Dr. Michael von Brück in sich entdecken?

      Der Film begleitet Johannes und Doris während und nach ihrer Schweigewoche im Saarland.

      Aus der Reihe "Menschen unter uns"

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.06.2019