• 17.05.2021
      20:15 Uhr
      Doc Fischer Moderation: Julia Fischer | SR Fernsehen
       

      Themen:

      • Bluthochdruck - Volkskrankheit?
      • Allergietests - was bringen Produkte aus der Apotheke und dem Internet?
      • Zuckerkrank durch Corona - wenn das Virus die Bauchspeicheldrüse befällt

      Montag, 17.05.21
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Themen:

      • Bluthochdruck - Volkskrankheit?
      • Allergietests - was bringen Produkte aus der Apotheke und dem Internet?
      • Zuckerkrank durch Corona - wenn das Virus die Bauchspeicheldrüse befällt

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Julia Fischer

      Im neuen Gesundheitsmagazin des SWR Fernsehens geht es diesmal um Bluthochdruck - er gilt als Volkskrankheit. Doch hormonelle Ursachen werden dabei häufig übersehen, meint die Ärztin und Journalistin Dr. Julia Fischer.

      Bluthochdruck - häufig werden hormonelle Ursachen übersehen: Bluthochdruck ist eine Volkskrankheit, fast jeder dritte Deutsche leidet daran. Das kann gefährlich werden, denn Bluthochdruck ist der wichtigste Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Was jedoch häufig auch von Medizinern übersehen wird: Hinter Bluthochdruck können auch Hormonstörungen stecken. Werden diese behandelt, bekommt man meist auch den Hochdruck in den Griff. Bei einer falschen Diagnose folgt allerdings häufig eine langjährige medikamentöse Therapie mit entsprechenden Nebenwirkungen, die eigentlich nicht sein müsste.

      Und ein solcher Bluthochdruck kann schlimme Folgen haben: "Wir gehen davon aus, dass diese Bluthochdruckform gefährlicher ist als der normale Bluthochdruck. Da gibt es Untersuchungen, die zeigen, dass das Risiko fürs Herz und andere Organe im Körper höher ist als bei einem normalen Bluthochdruck. Deswegen ist es so wichtig, diese Bluthochdruckform zu erkennen", erklärt Dr. Felix Flohr, Endokrinologe am Diakonissenkrankenhaus in Karlsruhe. "Doc Fischer" zeigt, welche hormonelle Störungen zu Bluthochdruck führen können, welche Anzeichen es dafür gibt und wie sie behandelt werden.

      Bluthochdruck hat bei vielen Patient*innen mehrere Ursachen. Deshalb sind verschiedene Wirkstoffe nötig, um ihn in den Griff zu bekommen. Nicht selten nehmen Patient*innen drei oder mehr Blutdruckpillen gleichzeitig. Doch das müsste nicht sein. Mittlerweile gibt es Kombipräparate, auch Fixpräparate genannt, die die verschiedenen Wirkstoffe in einer einzigen Tablette zusammenfassen. Der Vorteil: Sie sind gut aufeinander abgestimmt und die einzelnen Wirkstoffe niedriger dosiert, sodass sie meist auch weniger Nebenwirkungen haben. Auch die Fachgesellschaften empfehlen diese Präparate mittlerweile in ihren Leitlinien. Doch trotzdem können viele Patient*innen nicht von den besseren, modernen Präparaten profitieren, denn in der Praxis werden sie nur selten verschrieben - aus Kostengründen.

      "Viele Kombipräparate sind immer noch Originalpräparate, sie sind teuer und wir haben Bedenken, ob wir es mit unserem Budget schaffen, alle unsere Patient*innen abzudecken", sagt Dr. Susanna Colopi Glage, Allgemeinmedizinerin aus Karlsruhe. "Wenn wir das Budget nicht halten, dann zahlen wir selber, das wissen Patient*innen vielleicht nicht. Der Arzt muss dann die Medikamente, die er über dem Budget verschreibt, selber bezahlen!"

      "Doc Fischer" zeigt, welche systemischen Probleme dahinterstecken und welche Rechte Patient*innen haben, wenn es um ihre Blutdruckmedikamente geht. Gast im Studio ist Prof. Mark Dominik Alscher vom Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart.

      Doc Fischer, das neue SWR Gesundheitsmagazin: wissenschaftlich fundiert, einfach erklärt, nah an der Patientin oder dem Patienten. Die Ärztin und Journalistin Dr. Julia Fischer präsentiert jeden Montag neueste medizinische Erkenntnisse und Behandlungsmethoden und gibt Tipps, wie man fit und gesund bleiben kann. "Doc Fischer" blickt hinter die Kulissen von Kliniken, ist nah dran an Ärztinnen und Ärzten sowie der Forschung und beantwortet Fragen, die die Patientinnen und Patienten bewegen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 17.05.21
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.07.2021