• 21.04.2021
      09:45 Uhr
      natürlich! Natur und Umwelt im Südwesten | SR Fernsehen
       

      Aufbruch in die Unterwelt von Mendig in der Eifel. Jetzt erwachen langsam die Fledermäuse aus ihrem Winterschlaf. Andreas Kiefer vom Nabu will sich speziell die seltenen Bechsteinfledermäuse näher ansehen und hofft, dass er welche fangen kann.
      Im zweiten Teil der Sendung durchläuft Axel Weiß einen Riech-Parcours in der Sonett GmbH in Deggenhausen. Es geht um die richtigen Duftstoffe für Reinigungsmittel.
      Außerdem zeigt "natürlich!", wie Ratten in der Corona-Zeit auftrumpfen, wie ein Engagierter die vom Aussterben bedrohte Bekassine retten will und es wird der letzte Moselfischer vorgestellt, der wie früher auf dem Fluss fischt.

      Mittwoch, 21.04.21
      09:45 - 10:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Aufbruch in die Unterwelt von Mendig in der Eifel. Jetzt erwachen langsam die Fledermäuse aus ihrem Winterschlaf. Andreas Kiefer vom Nabu will sich speziell die seltenen Bechsteinfledermäuse näher ansehen und hofft, dass er welche fangen kann.
      Im zweiten Teil der Sendung durchläuft Axel Weiß einen Riech-Parcours in der Sonett GmbH in Deggenhausen. Es geht um die richtigen Duftstoffe für Reinigungsmittel.
      Außerdem zeigt "natürlich!", wie Ratten in der Corona-Zeit auftrumpfen, wie ein Engagierter die vom Aussterben bedrohte Bekassine retten will und es wird der letzte Moselfischer vorgestellt, der wie früher auf dem Fluss fischt.

       

      Aufbruch in die Unterwelt von Mendig in der Eifel. Jetzt erwachen langsam die Fledermäuse aus ihrem Winterschlaf. Andreas Kiefer vom Nabu will sich speziell die seltenen Bechsteinfledermäuse näher ansehen und hofft, dass er welche fangen kann. Denn noch ist es ein Rätsel, wo genau die Tiere ihren Winterschlaf verbringen. Moderator Axel Weiß ist nah dabei und hilft beim Einfangen und Untersuchen der scheuen Tiere.

      Im zweiten Teil der Sendung durchläuft Axel Weiß einen Riech-Parcours in der Sonett GmbH in Deggenhausen. Es geht um die richtigen Duftstoffe für Reinigungsmittel. Er trifft die Pioniere Gerhard Heid und Beate Oberdorfer, die das Unternehmen Anfang der 90er Jahre aus einer Schieflage retteten. Der heutige Geschäftsführer Oliver Groß zeigt Moderator Axel Weiß, wie ökologisch unterwegs sein Unternehmen wirklich ist: Von natürlichen Duftstoffen über lebendiges Wasser, grüner Energie bis hin zu biologisch angebauten Ölen ist alles durchdacht - das Unternehmen selbst gehört einer gemeinwohlorientierten Stiftung und hat sich hohe soziale Standards gesetzt.

      Außerdem zeigt "natürlich!", wie Ratten in der Corona-Zeit auftrumpfen und wie ein Engagierter die vom Aussterben bedrohte Bekassine retten will. Am Ende der Sendung wird der letzte Moselfischer vorgestellt, der wie früher auf dem Fluss fischen geht. Die Serie Wetter geht diesmal auf die Temperatur ein - mehr soll nicht verraten werden.

      "natürlich!" - das Umwelt- und Naturmagazin für den Südwesten - macht Lust auf Natur, bietet faszinierende Einblicke, gibt nützliche Tipps und beschäftigt sich auch mit dem, was das Ökosystem bedroht. Jede Woche präsentieren SWR Moderator*in Axel Weiß und Ulrike Nehrbaß den Zuschauer*innen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz spannende und erstaunliche Geschichten aus ihrer Heimat.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.07.2021