• 24.02.2021
      00:15 Uhr
      Ulf Merbold - Einer von hier SR Fernsehen
       

      Er ist Deutschlands Pendler ins All. Er war der erste bei der ESA und der erste Europäer, der mit der NASA flog. Sein Antrieb: gigantischer Raketenschub und unbändige Neugier. Er hat das All zum Arbeitsplatz gemacht und wie kein anderer die Welt von außen begriffen: Ulf Merbold. Er ist einer der Großen des Südwestens. Pionier der Weltraumforschung, Erkenntnisjäger und ein Held des geteilten Deutschlands. Kaum jemand hat sich so in den Dienst der Wissenschaft gestellt wie er. Kaum jemand hat so viel riskiert und dabei seinen Blick auf die Menschen so grundsätzlich verändert.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 24.02.21
      00:15 - 01:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Er ist Deutschlands Pendler ins All. Er war der erste bei der ESA und der erste Europäer, der mit der NASA flog. Sein Antrieb: gigantischer Raketenschub und unbändige Neugier. Er hat das All zum Arbeitsplatz gemacht und wie kein anderer die Welt von außen begriffen: Ulf Merbold. Er ist einer der Großen des Südwestens. Pionier der Weltraumforschung, Erkenntnisjäger und ein Held des geteilten Deutschlands. Kaum jemand hat sich so in den Dienst der Wissenschaft gestellt wie er. Kaum jemand hat so viel riskiert und dabei seinen Blick auf die Menschen so grundsätzlich verändert.

       

      Er ist Deutschlands Pendler ins All. Er war der erste bei der ESA und der erste Europäer, der mit der NASA flog. Sein Antrieb: gigantischer Raketenschub und unbändige Neugier. Er hat das All zum Arbeitsplatz gemacht und wie kein anderer die Welt von außen begriffen: Ulf Merbold. Er ist einer der Großen des Südwestens. Pionier der Weltraumforschung, Erkenntnisjäger und ein Held des geteilten Deutschlands. Kaum jemand hat sich so in den Dienst der Wissenschaft gestellt wie er. Kaum jemand hat so viel riskiert und dabei seinen Blick auf die Menschen so grundsätzlich verändert.

      Doch wie geht man damit um, wenn einem alle Welt beim Raumflug zuschaut und von der eigentlichen Arbeit an Bord kaum etwas weiß? Wie erlebt jemand den Wettlauf ins All, dessen eigene Biografie von der deutsch-deutschen Teilung bestimmt ist? In dem aufregend authentischen Porträt begleiten die Autorinnen Ulrike Gehring und Ulrike Brehmer Ulf Merbold und fragen den aus Thüringen stammenden und in Stuttgart beheimateten Astronauten und Wissenschaftler, wie sich bei ihm Leistung und Politik, Geschichte und Biografie verschränken.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.05.2021