• 29.05.2022
      08:50 Uhr
      Janine Jansen - Verliebt in Stradivari SR Fernsehen
       

      Janine Jansen, eine der großen Geigerinnen unserer Zeit, probiert ein Dutzend Instrumente des Meisterbauers Antonio Stradivari aus, sucht für jede Geige aus den verschiedenen Schaffensperioden Stradivaris ein geeignetes Repertoire aus und begibt sich auf die Reise. Gerald Fox begleitet die Geigerin von einer Probe des Mendelssohn Violinkonzerts in Stockholm, bei der sie auf ihrer eigenen Stradivari spielt, nach London, wo sie die verschiedenen Instrumente zum ersten Mal anspielen und ihre Qualitäten diskutieren kann.

      Sonntag, 29.05.22
      08:50 - 09:45 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

      Janine Jansen, eine der großen Geigerinnen unserer Zeit, probiert ein Dutzend Instrumente des Meisterbauers Antonio Stradivari aus, sucht für jede Geige aus den verschiedenen Schaffensperioden Stradivaris ein geeignetes Repertoire aus und begibt sich auf die Reise. Gerald Fox begleitet die Geigerin von einer Probe des Mendelssohn Violinkonzerts in Stockholm, bei der sie auf ihrer eigenen Stradivari spielt, nach London, wo sie die verschiedenen Instrumente zum ersten Mal anspielen und ihre Qualitäten diskutieren kann.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Gerald Fox

      Janine Jansen, eine der großen Geigerinnen unserer Zeit, probiert ein Dutzend Instrumente des Meisterbauers Antonio Stradivari aus, sucht für jede Geige aus den verschiedenen Schaffensperioden Stradivaris ein geeignetes Repertoire aus und begibt sich auf die Reise.

      Gerald Fox begleitet die Geigerin von einer Probe des Mendelssohn Violinkonzerts in Stockholm, bei der sie auf ihrer eigenen Stradivari spielt, nach London, wo sie die verschiedenen Instrumente zum ersten Mal anspielen und ihre Qualitäten diskutieren kann. Liebe auf den ersten Blick ist Janine Jansens Begegnung mit der "Alard", einer Geige aus der sogenannten "goldenen Periode" Stradivaris, deren Ton die Geigerin ganz besonders begeistert hat.

      Auch die Geschichte der einzelnen Instrumente sowie ihre Vorbesitzer werden skizziert. Da es sich in vielen Fällen um Geigenvirtuosen einer früheren Zeit handelt, hat Gerald Fox Archivmaterial mit Aufnahmen von Haendel, Kreisler, Milstein und Shumsky verwendet, um es mit dem Spiel von Janine Jansen zu kontrastieren.

      Die immer unerschwinglicher werdenden Instrumente spiegeln auch ein Stück Zeitgeschichte. Die meisten von ihnen befinden sich in Sammlungen und werden wenig oder gar nicht mehr gespielt, sind zu Prestigeobjekten geworden und wandern heute häufig in asiatische Sammlungen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.08.2022