• 26.11.2021
      14:10 Uhr
      Eisenbahn-Romantik Bahnknoten Kyoto | SR Fernsehen
       

      Es ist der wohl futuristischste Bahnhof der Welt, Kyoto Station. Der monumentale Bau des Architekten Hiroshi Hara setzte in den 1990er Jahren Maßstäbe. "Eisenbahn-Romantik" zeigt den faszinierenden Bahnbetrieb mit täglich rund 1300 Zügen. Moderne Shinkansen Züge und unzählige Nahverkehrszüge fahren hier. Ein Anziehungspunkt ist auch das neue Eisenbahnmuseum, es bringt den Besucherinnen und Besuchern nicht nur das Dampfzeitalter näher, sondern es geht auch um die Geschichte des ersten Hochgeschwindigkeitszuges der Welt, des Shinkansen. In "Bahnknoten Kyoto" treffen Tradition und Moderne aufeinander.

      Freitag, 26.11.21
      14:10 - 14:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Es ist der wohl futuristischste Bahnhof der Welt, Kyoto Station. Der monumentale Bau des Architekten Hiroshi Hara setzte in den 1990er Jahren Maßstäbe. "Eisenbahn-Romantik" zeigt den faszinierenden Bahnbetrieb mit täglich rund 1300 Zügen. Moderne Shinkansen Züge und unzählige Nahverkehrszüge fahren hier. Ein Anziehungspunkt ist auch das neue Eisenbahnmuseum, es bringt den Besucherinnen und Besuchern nicht nur das Dampfzeitalter näher, sondern es geht auch um die Geschichte des ersten Hochgeschwindigkeitszuges der Welt, des Shinkansen. In "Bahnknoten Kyoto" treffen Tradition und Moderne aufeinander.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Harald Kirchner

      Es ist der wohl futuristischste Bahnhof der Welt, Kyoto Station. Der monumentale Bau des Architekten Hiroshi Hara setzte in den 1990er Jahren Maßstäbe, nicht nur wegen seiner Größe, sondern weil hier das Konzept Bahnhof neu gedacht wurde - Hotels, Gaststätten ein Nobelkaufhaus, alles wurde hier zu einem urbanen Zentrum gestaltet. "Eisenbahn-Romantik" zeigt aber nicht nur die Architektur, Kyoto Station hat einen faszinierenden Bahnbetrieb mit täglich rund 1300 Zügen. Moderne Shinkansen Hochgeschwindigkeitszüge und unzählige Nahverkehrszüge fahren hier.

      Kyoto ist zwar berühmt für seine unzähligen Tempel und Schreine, doch auch Eisenbahn-Fans haben hier ihren Tempel - das neue Eisenbahnmuseum rund um das ehemalige Bahnbetriebswerk bringt den Besucherinnen und Besuchern nicht nur das Dampfzeitalter näher, sondern es geht auch um die Geschichte des ersten Hochgeschwindigkeitszuges der Welt, des Shinkansen. In "Bahnknoten Kyoto" treffen Tradition und Moderne aufeinander.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.12.2021