• 25.10.2021
      11:00 Uhr
      Planet Wissen: Wein - Die Rebe und der Klimawandel Moderation: Caro Matzko und Rainer Maria Jilg | SR Fernsehen
       

      Kaum ein Produkt begleitet die Menschheit schon so lange wie der Wein. Seit dem 6. Jahrhundert vor Christus sind Weinbau und Mensch untrennbar miteinander verbunden. Rotwein und Weißwein, grüne Weinberge, verschiedene Rebsorten und Genuss - daran denken alle beim Thema Wein. Wir in "Planet Wissen" besuchen dagegen auch die einzige Hochschule in Deutschland, an der man Weinbau und Önologie studieren kann.
      Gäste im Studio: Yvette Wohlfahrt, Institut für Weinbau an der Hochschule Geisenheim und Romana Echensperger, Master of Wine

      Montag, 25.10.21
      11:00 - 12:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Kaum ein Produkt begleitet die Menschheit schon so lange wie der Wein. Seit dem 6. Jahrhundert vor Christus sind Weinbau und Mensch untrennbar miteinander verbunden. Rotwein und Weißwein, grüne Weinberge, verschiedene Rebsorten und Genuss - daran denken alle beim Thema Wein. Wir in "Planet Wissen" besuchen dagegen auch die einzige Hochschule in Deutschland, an der man Weinbau und Önologie studieren kann.
      Gäste im Studio: Yvette Wohlfahrt, Institut für Weinbau an der Hochschule Geisenheim und Romana Echensperger, Master of Wine

       

      Kaum ein Produkt begleitet die Menschheit schon so lange wie der Wein. Seit dem 6. Jahrhundert vor Christus sind Weinbau und Mensch untrennbar miteinander verbunden. Rotwein und Weißwein, grüne Weinberge, verschiedene Rebsorten und Genuss - daran denken alle beim Thema Wein. Wir in "Planet Wissen" besuchen dagegen auch die einzige Hochschule in Deutschland, an der man Weinbau und Önologie studieren kann.

      Wir fragen nach, was Wein und Klimawandel miteinander zu tun haben und wie Rebstöcke besser mit der Trockenheit zurechtkommen können. Es geht um pilzwiderstandsfähige Rebsorten und darum, wie man den Alkoholgehalt des Weins beeinflussen kann, ohne seinen Charakter zu verändern. Wir sprechen über alkoholreduzierten und alkoholfreien Wein. Und über den neuen Trend zum ökologischen bzw. biologischen Weinbau, da sich immer mehr Menschen für Naturwein interessieren.

      Kaum ein Produkt begleitet die Menschheit schon so lange wie der Wein. Seit dem 6. Jahrhundert vor Christus sind Weinbau und Mensch untrennbar miteinander verbunden. Rotwein und Weißwein, grüne Weinberge, verschiedene Rebsorten und Genuss - daran denken alle beim Thema Wein. Wir in "Planet Wissen" besuchen dagegen auch die einzige Hochschule in Deutschland, an der man Weinbau und Önologie studieren kann.

      Wir fragen nach, was Wein und Klimawandel miteinander zu tun haben und wie Rebstöcke besser mit der Trockenheit zurechtkommen können. Es geht um pilzwiderstandsfähige Rebsorten und darum, wie man den Alkoholgehalt des Weins beeinflussen kann, ohne seinen Charakter zu verändern. Wir sprechen über alkoholreduzierten und alkoholfreien Wein. Und über den neuen Trend zum ökologischen bzw. biologischen Weinbau, da sich immer mehr Menschen für Naturwein interessieren.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.05.2022