• 25.09.2021
      09:15 Uhr
      Nachtcafé Gäste bei Michael Steinbrecher | SR Fernsehen
       

      Herzrasen, weiche Knie, Schmetterlinge im Bauch - die Magie der Liebe zieht alle in ihren Bann. Doch während es manchen Menschen gelingt, bis ins hohe Alter eine erfüllte, glückliche Beziehung zu führen, scheitern andere immer wieder auf der Suche nach dem passenden Gegenüber.Wer kennt es nicht, das Gefühl frisch verliebt zu sein und auf Wolke sieben zu schweben? Doch spätestens, wenn der Alltag in die Beziehung einkehrt, steht die Liebe vor ihrer ersten großen Herausforderung. Während manche Paare schnell an den ersten Hürden scheitern, gelingt es anderen, ihre Beziehung auf eine neue, tiefere Ebene zu stellen.

      Samstag, 25.09.21
      09:15 - 10:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Herzrasen, weiche Knie, Schmetterlinge im Bauch - die Magie der Liebe zieht alle in ihren Bann. Doch während es manchen Menschen gelingt, bis ins hohe Alter eine erfüllte, glückliche Beziehung zu führen, scheitern andere immer wieder auf der Suche nach dem passenden Gegenüber.Wer kennt es nicht, das Gefühl frisch verliebt zu sein und auf Wolke sieben zu schweben? Doch spätestens, wenn der Alltag in die Beziehung einkehrt, steht die Liebe vor ihrer ersten großen Herausforderung. Während manche Paare schnell an den ersten Hürden scheitern, gelingt es anderen, ihre Beziehung auf eine neue, tiefere Ebene zu stellen.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Michael Steinbrecher

      Herzrasen, weiche Knie, Schmetterlinge im Bauch - die Magie der Liebe zieht alle in ihren Bann. Doch während es manchen Menschen gelingt, bis ins hohe Alter eine erfüllte, glückliche Beziehung zu führen, scheitern andere immer wieder auf der Suche nach dem passenden Gegenüber. Wer kennt es nicht, das Gefühl frisch verliebt zu sein und auf Wolke Sieben zu schweben? Doch spätestens, wenn der Alltag in die Beziehung einkehrt, steht die Liebe vor ihrer ersten großen Herausforderung. Während manche Paare schnell an den ersten Hürden scheitern, gelingt es anderen, ihre Beziehung auf eine neue, tiefere Ebene zu stellen. Welche Probleme und Krisen auch kommen mögen, sie gehen gemeinsam durch dick und dünn. Andere wiederum haben weniger Glück in der Liebe. Jahrelang suchen sie nach dem perfekten Gegenüber und hangeln sich doch von einer Kurzzeitbeziehung zur nächsten. Und selbst wenn sie ihre:n Seelenverwandte:n gefunden haben, ist die Freude manchmal nur von kurzer Dauer. Sei es, dass sie betrogen werden oder merken, dass die gegenseitigen Differenzen größer sind, als zu Beginn gedacht. Es gibt aber auch diejenigen, die lange eine Traumehe geführt haben, bis ihr Gegenüber unerwartet verstirbt und sie allein zurücklässt. Was ist das Geheimnis der Liebe? Warum fällt es manchen so schwer, diese zu finden? Und wie gelingt es, die Liebe ein Leben lang frisch zu halten? "Das Geheimnis der Liebe", das ist das Thema am 24. September 2021 bei Michael Steinbrecher im "Nachtcafé".

      Die Gäste:
      Seit mehr als 50 Jahren ist der TV-Moderator und Schauspieler Max Schautzer mit seiner Frau Gundel verheiratet. Trotz unerfüllten Kinderwunschs und zeitaufwendigen Karrieren sind die beiden bis heute unzertrennlich. "Wir haben einen künstlerischen Beruf, da hat man Verständnis füreinander. Es gab bei uns aber auch nie eine Affäre, da sind wir absolute Exoten in der Branche."

      Gleich mehrere Affären überstand die Beziehung von Mina Kornblum. Bei anderen Männern holte sie sich jene Dinge ab, die sie in ihrer Partnerschaft vermisste: "Ich brauche mehr Luft als andere Menschen." Über viele Jahre durchlebte sie ein wildes Auf und Ab der Gefühle und konnte doch nie von ihrem Partner lassen.

      Das Geheimnis der Liebe hatte Dr. Mathias Jung zusammen mit seiner Frau für sich entschlüsselt. Das Paar lebte eine höchst innige Liebesbeziehung, bis sie vor einigen Monaten plötzlich nach einem Unfall verstarb. Für den Philosophen und Paartherapeuten ein schwerer Schlag: "Natürlich gehe ich durch das Tal der Tränen, aber ich erlebe zugleich, dass die Liebe nach dem Tod noch stärker werden kann."

      Eine Achterbahn der Gefühle erlebte Monika Schroeter in der Liebe. Nach Jahren der Suche fand sie ihren vermeintlichen Traumpartner. Doch ihr Glück stellte sich als fataler Irrtum heraus, da ihr Mann eine Doppelbeziehung führte. "Ich stand völlig neben der Spur, ich war entsetzt, wie ein Mensch so was machen kann." Trotz der großen Enttäuschung gab sie den Glauben an die Liebe nicht auf.

      Eine höchst ungewöhnliche Liebesbeziehung führen Stefan und Annika Groß. Nach einem schweren Unfall ist Stefan zunächst vom Hals abwärts gelähmt und sitzt im Rollstuhl. Doch in der Reha verliebt er sich plötzlich in seine Physiotherapeutin Annika: "Wir haben nie darüber nachgedacht, dass wir irgendwann ein Paar werden würden." Es entwickelt sich eine außergewöhnliche Beziehung.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.11.2021