• 18.06.2021
      03:15 Uhr
      Unser Familiengeheimnis SR Fernsehen
       

      Was macht ein Tabu mit einer Familie - und was passiert, wenn das Schweigen endet? Diesen Fragen geht Filmautorin Caroline Siegner in ihrer eigenen Familie nach. Sie brach auseinander, nachdem sich ihr Vater vor 14 Jahren als homosexuell geoutet hat. "Unser Familiengeheimnis" begleitet die langsame Aufarbeitung und die zaghafte Wiederannäherung zwischen Caroline und ihrer Familie. Dieser sehr persönliche Film erzählt davon, wie schwierig es ist, Tabuthemen innerhalb einer Familie zu behandeln und offen miteinander zu sein. Um schließlich wieder das leben zu können, was man ist: eine Familie.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 18.06.21
      03:15 - 04:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Was macht ein Tabu mit einer Familie - und was passiert, wenn das Schweigen endet? Diesen Fragen geht Filmautorin Caroline Siegner in ihrer eigenen Familie nach. Sie brach auseinander, nachdem sich ihr Vater vor 14 Jahren als homosexuell geoutet hat. "Unser Familiengeheimnis" begleitet die langsame Aufarbeitung und die zaghafte Wiederannäherung zwischen Caroline und ihrer Familie. Dieser sehr persönliche Film erzählt davon, wie schwierig es ist, Tabuthemen innerhalb einer Familie zu behandeln und offen miteinander zu sein. Um schließlich wieder das leben zu können, was man ist: eine Familie.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Caroline Siegner

      Als sich der Vater 2004 als homosexuell outet, trennen sich die Eltern nach 20 Ehejahren. Die Familie mit drei Töchtern zerbricht - aber alle schweigen. Über das Geschehene zu sprechen, scheint unmöglich. Carolines Versuche, mit den Eltern über ihre Gefühle und die Situation zu reden, enden immer wieder in Schweigen. Deshalb entfernt sich Caroline mit den Jahren auch immer mehr von ihrer Familie.

      14 Jahre später sind ihre Eltern, aber auch ihre beiden jüngeren Schwestern, zu einem Gespräch über die Vergangenheit bereit.
      "Unser Familiengeheimnis" begleitet die langsame Aufarbeitung und die zaghafte Wiederannäherung zwischen Caroline und ihrer Familie. Die Ursachen für das lange Schweigen treten zu Tage und auch die Folgen, die bis in die Generation der Kinder reichen.

      Konflikte gibt es in jeder Familie. Dieser sehr persönliche Film erzählt davon, wie schwierig es ist, Tabuthemen innerhalb einer Familie zu behandeln und offen miteinander zu sein. Um schließlich wieder das leben zu können, was man ist: eine Familie.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 18.06.21
      03:15 - 04:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2021