• 15.01.2021
      02:45 Uhr
      made in Südwest Therme Sinsheim - Mit Saunaschiff auf Erfolgskurs | SR Fernsehen
       

      Wiener Kaffeehaus, Kino- und Koi-Sauna - verrückte Ideen für ein Saunaerlebnis gibt es bereits in der "Thermen & Badewelt Sinsheim" in Baden-Württemberg. Der neueste Coup: Ein Saunaschiff, das seine Gäste während des Aufgusses über einen Natur-See schippern lässt. Dahinter steckt eine Vision: Sinsheim soll die Nummer Eins in der Welt der Bäder und Thermen werden, die "größte Therme der Welt" - an diesem Traum arbeiten Florian Uhland und seine Frau Julia.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 15.01.21
      02:45 - 03:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Wiener Kaffeehaus, Kino- und Koi-Sauna - verrückte Ideen für ein Saunaerlebnis gibt es bereits in der "Thermen & Badewelt Sinsheim" in Baden-Württemberg. Der neueste Coup: Ein Saunaschiff, das seine Gäste während des Aufgusses über einen Natur-See schippern lässt. Dahinter steckt eine Vision: Sinsheim soll die Nummer Eins in der Welt der Bäder und Thermen werden, die "größte Therme der Welt" - an diesem Traum arbeiten Florian Uhland und seine Frau Julia.

       

      Wiener Kaffeehaus, Kino- und Koi-Sauna - verrückte Ideen für ein Saunaerlebnis gibt es in der "Thermen & Badewelt Sinsheim" in Baden-Württemberg bereits. Der neueste Coup: Ein Saunaschiff, das seine Gäste während des Aufgusses über einen Natur-See schippern lässt. Dahinter steckt eine Vision: Sinsheim soll die Nummer Eins in der Welt der Bäder und Thermen werden. "Größte Therme der Welt" - an diesem Traum arbeiten auch Florian Uhland und seine Frau Julia. Sie ist für das Marketing verantwortlich, er für die Technik. Mit Wasser zu arbeiten ist die große Leidenschaft des 34-jährigen: "Es ist faszinierend, solche Mengen an Wasser zu bewegen und das Wasser mit all seinen Tücken und Schönheiten erleben zu können. Wasser ist einfach mein Element".

      Das gläserne Saunaschiff wird in einer Werft in Havelberg, Sachsen-Anhalt, gebaut und soll auf dem See vor der Sinsheimer Badewelt autonom seine Bahnen ziehen. Dazu muss eigens eine Anlegestelle gebaut werden. Das alles während der Corona-Pandemie, die der Badewelt ohnehin zusätzliche Hygiene-Anstrengungen abfordert. Auch die Koi-Karpfen werden sich an ihre neuen Nachbarn gewöhnen müssen. Das Saunaschiff wird direkt neben ihrem riesigen Aquarium aufgebaut. Axel Sinn, von seinen Kolleginnen und Kollegen auch "der Koi-Flüsterer" genannt, muss sich dann ganz besonders um seine "Haustiere" kümmern. Aber wird es überhaupt zu einer richtigen Jungfernfahrt des neuen Saunaschiffs kommen oder macht Corona einen Strich durch die Rechnung?

      "made in Südwest" begleitet das Sinsheimer Badewelt-Team vom Aufbau bis zur ersten geplanten Fahrt des Saunaschiffs. Zuschauerinnen und Zuschauer blicken hinter die Kulissen der Badewelt, die trotz Corona-Pandemie ihre Pläne, zur größten Thermen- und Badelandschaft der Welt zu werden, mit neuen Ideen vorantreibt.

      Die 30-minütige Reihe "Made in Südwest" zeigt Reportagen aus dem Wirtschafts- und Arbeitsleben im Landesprogramm Baden-Württemberg des SWR-Fernsehens.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 15.01.21
      02:45 - 03:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.05.2021