• 30.11.2020
      20:15 Uhr
      rundum gesund Gut sehen - die Augen gesund halten | SR Fernsehen
       

      Ein grauer Schleier vor den Augen, der das Sehvermögen stark beeinträchtigen und zu einer erhöhten Blendempfindlichkeit führen kann - das ist der Graue Star. Die damit bezeichnete Eintrübung der Linse ist eine der häufigsten Augenerkrankungen. Sie tritt meist ab der zweiten Lebenshälfte auf. Abhilfe kann eine Operation schaffen, die in den Industrieländern zu den Routineeingriffen zählt. Das SWR Gesundheitsmagazin zeigt, wie Augen länger gesund bleiben.
      Themen:

      • Das Auge im Fokus: Funktion, Verschleiß, Erkrankungen und Früherkennung
      • Digitale Herausforderungen und Hilfe für Sehbehinderte
      • Lebensmittel, die den Blick schärfen

      Montag, 30.11.20
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Ein grauer Schleier vor den Augen, der das Sehvermögen stark beeinträchtigen und zu einer erhöhten Blendempfindlichkeit führen kann - das ist der Graue Star. Die damit bezeichnete Eintrübung der Linse ist eine der häufigsten Augenerkrankungen. Sie tritt meist ab der zweiten Lebenshälfte auf. Abhilfe kann eine Operation schaffen, die in den Industrieländern zu den Routineeingriffen zählt. Das SWR Gesundheitsmagazin zeigt, wie Augen länger gesund bleiben.
      Themen:

      • Das Auge im Fokus: Funktion, Verschleiß, Erkrankungen und Früherkennung
      • Digitale Herausforderungen und Hilfe für Sehbehinderte
      • Lebensmittel, die den Blick schärfen

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Dennis Wilms

      Ein grauer Schleier vor den Augen, der das Sehvermögen stark beeinträchtigen und zu einer erhöhten Blendempflindlichkeit führen kann - das ist der Graue Star. Die damit bezeichnete Eintrübung der Linse ist eine der häufigsten Augenerkrankungen. Sie tritt überwiegend ab der zweiten Lebenshälfte auf. Abhilfe schafft eine Operation, die in den Industrieländern zu den Routineeingriffen zählt. Das SWR Magazin "rundum gesund" beschäftigt sich damit, wie die Augen länger gesund bleiben.

      • Das Auge im Fokus: Funktion, Verschleiß, Erkrankungen und Früherkennung

      SWR Moderator Dennis Wilms und Dr. Christian Mayer vom Universitätsklinikum Heidelberg, Facharzt für Augenheilkunde, erklären mithilfe der virtuellen Patientin Annie, wie das menschliche Auge funktioniert und wie sich Erkrankungen auswirken. Sehverluste entstehen meist über mehrere Jahre. Insbesondere beim Grünen Star, von Fachleuten Glaukom genannt, ist eine rechtzeitige Behandlung wichtig, um das Fortschreiten der Erkrankung mindestens zu verlangsamen. Die Untersuchungen zur Früherkennung erläutert der Experte im Interview.

      • Digitale Herausforderungen und Helfer für Sehbehinderte

      Die Digitalisierung ist für Menschen mit Sehbehinderung Fluch und Segen zugleich. Touchpads erobern den Alltag immer mehr. Ohne zusätzliche Orientierung - beispielsweise durch Tonsignale oder Sprachbegleitung - stellen sie Sehbehinderte und Blinde vor Probleme. Verschiedene Handy-Apps bieten Lösungen an. Häufig lassen diese jedoch Wünsche offen - vor allem in Sachen Datensicherheit. Welche Anwendungen in ihrem Alltag wirklich nützlich sind, zeigt die sehbehinderte Bianka Haacker aus Stuttgart.

      • Lebensmittel, die den Blick schärfen

      Ernährungscoach Jasmin Brandt erklärt im Studio, welche Lebensmittel die Gesundheit der Augen unterstützen können und warum das so ist. Vitamine spielen eine wichtige Rolle. Zudem ist eine gefäßfreundliche Ernährungsweise auch gut für die Sehkraft.

      Die Sendung präsentiert ihren Themenmix rund um das Gesund-Sein und das Gesund-Bleiben informativ und locker, aber immer fundiert recherchiert. Je nach Thema geht es mal leger und unterhaltsam zu, mal angemessen ernst. Der Einsatz von Augmented Reality unterstützt die Vorstellungskraft des Zuschauers. "rundum gesund" steht für ganzheitliches Wohlbefinden und einen sich selbst zugewandten gesundheitsbewussten Lebensstil.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.03.2021