• 22.11.2020
      05:30 Uhr
      Landesschau Geschichten Ungewöhnliche Lebensformen - ARD-Themenwoche 2020 | SR Fernsehen
       

      Wir stellen diese Woche ungewohnte Wohn- und Lebenskonzepte vor:

      • Eine achtköpfige Familie verzichtet für 12 Tage komplett auf Strom: Wie funktioniert das?
      • Der syrische Bauunternehmer Gilbert EL-Haj baut das ehemalige Gefängnis von Pfullendorf zu seinem Traumschloss um
      • Wir geben Tipps, wie Sie gut durch den Corona-Herbst und Winter kommen

      Sonntag, 22.11.20
      05:30 - 06:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Wir stellen diese Woche ungewohnte Wohn- und Lebenskonzepte vor:

      • Eine achtköpfige Familie verzichtet für 12 Tage komplett auf Strom: Wie funktioniert das?
      • Der syrische Bauunternehmer Gilbert EL-Haj baut das ehemalige Gefängnis von Pfullendorf zu seinem Traumschloss um
      • Wir geben Tipps, wie Sie gut durch den Corona-Herbst und Winter kommen

       
      • Johnny und Stefan sind glücklich verheiratet und wollten Kinder. Mit Hilfe einer Leihmutter in den USA haben sie die Zwillinge Amalia und Aurelio bekommen.
      • In den 1970ern gründeten junge Menschen auf dem Finkhof in Arnach bei Bad Wurzach eine Kommune. Das Ziel: gemeinsam leben, arbeiten und die Freizeit verbringen. Was ist nach 50 Jahren davon übriggeblieben?

      Die ARD-Themenwoche "#WIELEBEN - BLEIBT ALLES ANDERS" (Federführung: Rundfunk Berlin-Brandenburg) stellt die Zukunftsfrage "Wie wollen wir leben?". Auch vor dem Hintergrund der Coronakrise zeigen sämtliche Programme der ARD vom 15. bis 21. November 2020, wie Menschen bestehende Denkmuster und Strukturen in allen wichtigen Lebensbereichen hinterfragen und dabei auch neue, nachhaltigere Ansätze entwickeln. Jeder und jede ist aufgerufen, sich aktiv zu beteiligen und Ideen zu Nachhaltigkeit, eigene Lebensentwürfe und Zukunftskonzepte vorzustellen.

      Wird geladen...
      Sonntag, 22.11.20
      05:30 - 06:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.04.2021