• 06.10.2017
      18:50 Uhr
      Wir im Saarland - Die Reportage Kirmes ist unser Leben! | SR Fernsehen
       

      Kirmes ist für sie mehr als eine alte Tradition, es ist schlicht: "unser Leben!", sagt Patricia Massel, die aus einer alten Schaustellerfamilie stammt. Robert Haddzis hat dagegen eingeheiratet ins Schausteller-Milieu, aus Liebe und Überzeugung. Wir begleiten die beiden Schaustellerfamilien in ihrem Alltag, ziehen mit ihnen wochenlang von Festplatz zu Festplatz. Und wir stellen fest: Trotz aller Unterschiedlichkeit und aller Schwierigkeiten übt die Kirmes auf sie immer noch eine außergewöhnliche Faszination aus.

      Freitag, 06.10.17
      18:50 - 19:20 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Kirmes ist für sie mehr als eine alte Tradition, es ist schlicht: "unser Leben!", sagt Patricia Massel, die aus einer alten Schaustellerfamilie stammt. Robert Haddzis hat dagegen eingeheiratet ins Schausteller-Milieu, aus Liebe und Überzeugung. Wir begleiten die beiden Schaustellerfamilien in ihrem Alltag, ziehen mit ihnen wochenlang von Festplatz zu Festplatz. Und wir stellen fest: Trotz aller Unterschiedlichkeit und aller Schwierigkeiten übt die Kirmes auf sie immer noch eine außergewöhnliche Faszination aus.

       

      Vom Frühjahr bis in den Spätherbst sind saarländische Schausteller auf Achse. Mit ihren Fahrgeschäften geht`s von einer Kirmes zur nächsten. Die Schausteller sagen dazu: „Wir sind auf Reise!“ In dieser Zeit lebt Familie Massel, wie so viele andere Schaustellerfamilien auch, im Wohnwagen. Für André und Patricia Massel aus Wadgassen ist das ganz normal. Das Ehepaar ist seit 30 Jahren verheiratet und betreibt gleich zwei rasante Fahrgeschäfte, mit denen sie nicht nur im Saarland, sondern auch in anderen Bundesländern unterwegs sind. Ihre zwei Söhne sind mit im Geschäft, auch sie sind mit Leib und Seele Schausteller. "Wir alle sind infiziert vom Gen der Reise!", sagt der 58-jährige Vater André Massel, dessen Familie bereits in fünfter Generation die Schaustellerei betreibt.

      Fasziniert vom Schaustellerdasein ist auch Robert Haddzis aus Bischmisheim. Seit frühester Kindheit liebt er die Kirmes, Jahre später heiratet er seine Frau Jutta, die aus einer Schaustellerfamilie stammt. Zusammen betreiben sie zunächst einen Zuckerwattestand, später folgt ein Autoscooter. Doch obwohl die Familie mittlerweile zwei Autoscooter besitzt, reicht das zum Leben allein nicht mehr aus: "Das macht alles keinen Spaß mehr. Das ist ein einziger Überlebenskampf!", sagt Robert Haddzis heute traurig. Aus der Not heraus hat sich die Familie vor kurzem ein zweites Standbein geschaffen. Sie betreiben jetzt auch einen Imbiss als eine Art Altersvorsorge.

      Die Reportage "Kirmes ist unser Leben!“ zeigt: Kirmes ist nicht nur Friede, Freude, Eierkuchen, sondern ein hartes Geschäft. Während die Betriebskosten stetig steigen, bleiben die Kirmesbesucher immer öfter aus. Das hat nicht nur Auswirkungen auf das Schaustellergeschäft, sondern auch auf die Kirmes im Saarland.

      Wird geladen...
      Freitag, 06.10.17
      18:50 - 19:20 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.06.2022