• 17.02.2020
      14:15 Uhr
      Eisenbahn-Romantik Die Nonstalbahn - Im Trenino durchs Trentino | SR Fernsehen
       

      Während sich in Meran und am Gardasee Touristinnen und Touristen die Füße platt stehen, findet man im nahen Nonstal, dem Val di Non, eine herrliche Alpenwelt in entsprechender Ruhe und Schönheit.

      Montag, 17.02.20
      14:15 - 14:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Während sich in Meran und am Gardasee Touristinnen und Touristen die Füße platt stehen, findet man im nahen Nonstal, dem Val di Non, eine herrliche Alpenwelt in entsprechender Ruhe und Schönheit.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Alexander Schweitzer

      Während sich in Meran und am Gardasee Touristinnen und Touristen die Füße platt stehen, findet man im nahen Nonstal, dem Val di Non, eine herrliche Alpenwelt in entsprechender Ruhe. Ganz nachhaltig führt hier seit 110 Jahren eine Schmalspurbahn, die Nonstalbahn, hinauf. Ausgangspunkt ist Trento. Von der Hauptstadt der autonomen Provinz Trentino-Südtirol führt die Bahn 66 Kilometer hinauf nach Mezzana unterhalb des Tonalepasses. Dabei überquert der Zug die Etsch und schlängelt sich von nun an immer entlang des Flusses Noce, zu Deutsch Nonsbach, 700 Höhenmeter hinauf. Teilweise verläuft die Strecke entlang einer alten Römerstraße zwischen Rom und Gallien, die von zahlreichen Burgen gesäumt ist. Vorbei an Apfelplantagen erreichen die Bahnreisenden nun das Val di Sole, das Sonnen- oder Sulztal. Während anderswo Strecken stillgelegt werden, wurde die Nonstalbahn seit 2003 um elf Kilometer verlängert. Es gibt sogar Pläne, die Strecke noch weiter hinauf Richtung Tonalepass zu bauen.

      Die Spannweite der Eisenbahn-Romantik-Themen reicht von nostalgisch über technisch bis historisch und aktuell. Gezeigt werden Züge, Strecken und Modelleisenbahnen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.07.2020