• 16.12.2019
      20:15 Uhr
      Lecker aufs Land im Advent (4/4) Frischer Saibling aus dem Berchtesgadener Land | SR Fernsehen
       

      In den Berchtesgadener Alpen liegt der Berghof von Catharina Lichtmannegger. Ihre große Passion sind Pferde. Vor einigen Jahren haben sie und ihr Mann Sebastian in der Nähe von Berchtesgaden einen Hof gekauft. Dort lebt die gelernte Physiotherapeutin für Pferde und Hunde seitdem mit ihrer Familie.
      Catharinas Weihnachtsmenü besteht aus selbstgefangenem Fisch aus dem Nachbarort: Es gibt zunächst Tatar vom Saibling mit hausgemachtem Brot. Als Hauptgang serviert sie Saibling im Steinpilzmantel an Kartoffel-Maronen-Püree und Karotten-Lauch-Gemüse. Zum Nachtisch gibt es traditionelle Rohrnudeln mit Apfel-Hollerkoch, dazu Holundersorbet.

      Montag, 16.12.19
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      In den Berchtesgadener Alpen liegt der Berghof von Catharina Lichtmannegger. Ihre große Passion sind Pferde. Vor einigen Jahren haben sie und ihr Mann Sebastian in der Nähe von Berchtesgaden einen Hof gekauft. Dort lebt die gelernte Physiotherapeutin für Pferde und Hunde seitdem mit ihrer Familie.
      Catharinas Weihnachtsmenü besteht aus selbstgefangenem Fisch aus dem Nachbarort: Es gibt zunächst Tatar vom Saibling mit hausgemachtem Brot. Als Hauptgang serviert sie Saibling im Steinpilzmantel an Kartoffel-Maronen-Püree und Karotten-Lauch-Gemüse. Zum Nachtisch gibt es traditionelle Rohrnudeln mit Apfel-Hollerkoch, dazu Holundersorbet.

       

      In den Berchtesgadener Alpen liegt der Berghof von Catharina Lichtmannegger. Ihre große Passion sind Pferde. Vor einigen Jahren haben sie und ihr Mann Sebastian in der Nähe von Berchtesgaden einen Hof gekauft. Dort lebt die gelernte Physiotherapeutin für Pferde und Hunde seitdem mit ihrer Familie. Täglich müssen Gänse, Hühner, Pferde, Hunde und vor allem die Zebu-Herde, eine asiatische Rinderrasse, versorgt werden.

      Catharinas Weihnachtsmenü besteht aus selbstgefangenem Fisch aus dem Nachbarort: Es gibt zunächst Tatar vom Saibling mit hausgemachtem Brot. Als Hauptgang serviert sie Saibling im Steinpilzmantel an Kartoffel-Maronen-Püree und Karotten-Lauch-Gemüse. Zum Nachtisch gibt es traditionelle Rohrnudeln mit Apfel-Hollerkoch, dazu Holundersorbet.

      Neben dem Hofbesuch lädt Catherina mit der Seilbahn auf den Obersalzberg zu einer Schlittenpartie. Gemeinsam rodeln die Landfrauen ins Tal. Zu Catharina sind die Landfrauen aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg mit einem ganz besonderen Gefährt unterwegs - bei Kaiserwetter lassen sich die Land-Ladies mit einem Pferdeschlitten durch die Winterlandschaft kutschieren.

      "Lecker aufs Land" ist in der Vorweihnachtszeit von den Alpen bis nach Brandenburg unterwegs - eine außergewöhnliche Genussreise durch Deutschland. In einer Gemeinschaftsproduktion von WDR, SWR, BR und rbb lernen die Zuschauerinnen und Zuschauer vier Landfrauen, ihre Familien und Höfe kennen.
      Reihum laden sich alle Frauen gegenseitig auf ihre Höfe ein, geben einen Einblick in weihnachtliche Bräuche und bekochen sich gegenseitig mit heimischen Rezepten.

      Die erste Reise geht zu Sabine Klemme ins Lipperland. Sie lebt auf einem Bauernhof, der fast wie ein kleines Freilichtmuseum erscheint. Danach zu Brigitte Müllerleile und ihrem Mann, die im Schwarzwald Rinder halten. Brigitte ist auf den Wiesen und in den Tannenwäldern rund um den Kasperhof unterwegs und sammelt Kräuter für Küche und Hofladen. Dann lädt Martina Koch auf ihren alten Vierkanthof im Löwenberger Land in Brandenburg mit Rindern und Rotwild. Zum Finale geht es in die Berchtesgadener Alpen, dort lebt Catharina Lichtmannegger mit ihrer Familie auf einem Berghof inmitten einer kunterbunten Mischung von Tieren.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.01.2021