• 06.12.2019
      18:15 Uhr
      Wir im Saarland - Saar nur! Moderation: Verena Sierra | SR Fernsehen
       

      Themen u.a.:

      • Das Saarland im Kleinformat
      • Akrobatik im Spiegelzelt – Das Alexander Kunz Theatre
      • Daniel Düsentrieb des Saarlands
      • Lieblingsdinge
      • Geschenkverpackung aus Müll

      Freitag, 06.12.19
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen u.a.:

      • Das Saarland im Kleinformat
      • Akrobatik im Spiegelzelt – Das Alexander Kunz Theatre
      • Daniel Düsentrieb des Saarlands
      • Lieblingsdinge
      • Geschenkverpackung aus Müll

       
      • Das Saarland im Kleinformat

      Das Saarpolygon, die Grube Ensdorf und das Turnerheim Griesborn – Das alles hat Jürgen Höll aus Schwalbach auf seiner Modellbahnanlage nachgebaut. Vor drei Jahren erfüllte er sich damit einen Kindheitstraum: Er kaufte sich eine kleine Eisenbahn. Die ist mittlerweile gar nicht mehr so klein und hält den Rentner den ganzen Tag auf Trab. Stundenlang plant, baut und tüftelt der ehemalige Saarberg-Mitarbeiter. Was es nicht zu kaufen gibt, stellt Jürgen Höll selbst her - mit Hilfe eines 3D-Druckers. "Saar nur!" hat den Hobby-Eisenbahner in seiner Miniaturwelt besucht.

      • Akrobatik im Spiegelzelt – Das Alexander Kunz Theatre

      Das Alexander Kunz Theatre hat sein Spiegelzelt im Deutschmühlental am Deutsch-Französischen Garten aufgeschlagen. Saar nur! stellt diese Woche den Handstand-Akrobaten Cai Yong vor, der auf der Bühne Kraft mit Poesie verbindet. Auch sein Kollege Zhang Fan kommt aus China. Der Artist zeigt auf einem schwingenden Drahtseil seine schier unglaublichen Balancefähigkeiten und hat alle wichtigen Auszeichnungen der internationalen Zirkusszene gewonnen. Zu Gast im Studio sind Alexander Kuns und Mitorganisator Stephan Henrich.

      • Daniel Düsentrieb des Saarlands

      Alexander Dahlem ist der perfekte Daniel Düsentrieb: An so ziemlich allem, was ihm in die Finger kommt, tüftelt er herum. In einen Kühlschrank hat er Lichteffekte eingebaut und beim Türöffnen erklingt der Song „Dancing Queen“ von Abba. Das Kaminfeuer eines Aufenthaltsraums lässt er mit virtuellen Holzscheiten anheizen, und sobald jemand den E-Zigaretten-Blog von Alex aufruft, vermeldet ein selbst gebauter Roboter die aktuellen Visitorzahlen. "Saar nur!" durfte ihm beim Ertüfteln eines sehr ausgefallenen Geburtstagsgeschenks zuschauen!

      • Lieblingsdinge

      Ob alt oder neu, wertvoll oder unscheinbar. In loser Folge erzählen Menschen bei "Saar nur!" von ihrem liebsten Gegenstand. Heute stellt der in Paris geborene und in Saarbrücken lebende Fotograf Laffitau seine erste Kamera vor: Eine analoge Rolleiflex aus den Fünfzigerjahren. Seither hat sie ihn auf der ganzen Welt begleitet. Ein Wegbegleiter, von dem er sich auf keinen Fall trennen würde.

      • Geschenkverpackung aus Müll

      Weihnachten ist nicht nur ein Fest der Liebe und des Friedens. Es ist auch ein Fest des Mülls. Da fallen vor allem die Verpackungen ins Gewicht. Dabei gibt es Alternativen. "Saar nur!" hat sich von den Experten der BiosphärenArt in Sankt Ingbert zeigen lassen, wie man kreative Verpackungen aus Müll herstellt.

      Die Sendung soll Gesprächsstoff liefern, Anregungen geben, Staunen auslösen und ins Wochenende begleiten. Das Thema der Woche steht genauso auf dem Plan wie Porträts von Musikern, Ausflugstipps in der Großregion, „Kochen mit Köpfchen“, das „Saar nur“-Kalenderblatt, Starinterviews, bunte Reportagen oder auch das Saarlandquiz. Uns interessieren vor allem die schönen Seiten des Saarlandes, und in „WimS - Saar nur!“ darf gelacht werden. Die zweite halbe Stunde konzentriert sich auf ein Schwerpunktthema - entweder mit Beiträgen und Studiointerviews oder einmal pro Monat als halbstündige Reportage. „WimS - Saar nur!“ wirft hier einen besonderen Blick auf das Saarland, den der Zuschauer normalerweise nicht hat.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.11.2020