• 06.12.2019
      05:40 Uhr
      Autoren erzählen Christa Wolf | SR Fernsehen
       

      In Ausschnitten aus einem Gespräch mit Schülerinnen und Schülern im Jahre 1990 erzählt Christa Wolf, wie sie den Fall der Berliner Mauer erlebt hat, warum sie nach der "Wende" die DDR-Bürgerinnen und DDR-Bürger aufgefordert hat, nicht aus ihrer Heimat wegzugehen und warum sie vom Sozialismus so überzeugt war. Sie spricht über ihr widersprüchliches Verhältnis zum Leben in der DDR, in der sie Parteimitglied war und doch vieles so kritisch sah.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 06.12.19
      05:40 - 05:55 Uhr (15 Min.)
      15 Min.

      In Ausschnitten aus einem Gespräch mit Schülerinnen und Schülern im Jahre 1990 erzählt Christa Wolf, wie sie den Fall der Berliner Mauer erlebt hat, warum sie nach der "Wende" die DDR-Bürgerinnen und DDR-Bürger aufgefordert hat, nicht aus ihrer Heimat wegzugehen und warum sie vom Sozialismus so überzeugt war. Sie spricht über ihr widersprüchliches Verhältnis zum Leben in der DDR, in der sie Parteimitglied war und doch vieles so kritisch sah.

       

      24.01.2014 SWR/SR

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 06.12.19
      05:40 - 05:55 Uhr (15 Min.)
      15 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.01.2020