• 19.11.2019
      11:15 Uhr
      Planet Wissen: Winterfütterung von Wildtieren - Sinnvoll oder schädlich? Moderation: Caro Matzko und Rainer Maria Jilg | SR Fernsehen
       

      Viele Jäger füttern im Winter Rehe und Hirsche. Das schreibt das Jagdgesetz vor, außerdem sind sie überzeugt, dass die Tiere sonst leiden. Doch ist eine Fütterung nötig? Die Forschung des Münchner Wildbiologen Andreas König weckt Zweifel daran. Auch Hirsche werden im Winter gefüttert, in Süddeutschland in festen Wintergattern. Hier dürfen sie nur in bestimmten Gebieten leben, um Konflikte mit Waldbesitzern zu vermeiden. Gibt es eine Lösung im Konflikt Wild gegen Wald?
      Im Studio: Hans Stark, Leiter Universitätsforstamt Sailershausen, Würzburg und Thomas Schreder, Vizepräsident Bayerischer Jagdverband (BJV)

      Dienstag, 19.11.19
      11:15 - 12:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Viele Jäger füttern im Winter Rehe und Hirsche. Das schreibt das Jagdgesetz vor, außerdem sind sie überzeugt, dass die Tiere sonst leiden. Doch ist eine Fütterung nötig? Die Forschung des Münchner Wildbiologen Andreas König weckt Zweifel daran. Auch Hirsche werden im Winter gefüttert, in Süddeutschland in festen Wintergattern. Hier dürfen sie nur in bestimmten Gebieten leben, um Konflikte mit Waldbesitzern zu vermeiden. Gibt es eine Lösung im Konflikt Wild gegen Wald?
      Im Studio: Hans Stark, Leiter Universitätsforstamt Sailershausen, Würzburg und Thomas Schreder, Vizepräsident Bayerischer Jagdverband (BJV)

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Caro Matzko
      Rainer Maria Jilg

      Viele Jäger füttern im Winter Rehe und Hirsche. Das schreibt das Jagdgesetz vor, außerdem sind viele Jäger überzeugt, dass die Tiere sonst leiden. Doch stimmt das und ist eine Fütterung nötig?

      Die Forschung des Münchner Wildbiologen Andreas König weckt Zweifel daran. Auch Hirsche werden im Winter gefüttert, in Süddeutschland in festen Wintergattern. Hier dürfen sie nur in bestimmten Gebieten leben, um Konflikte mit Waldbesitzern zu vermeiden. Tierschützer kritisieren das. Gibt es eine Lösung im Konflikt Wild gegen Wald? Das diskutieren die Studiogäste bei Planet Wissen.

      • Gäste im Studio: Hans Stark, Leiter Universitätsforstamt Sailershausen, Würzburg und Thomas Schreder, Vizepräsident Bayerischer Jagdverband (BJV)

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.04.2020