• 16.10.2019
      06:10 Uhr
      Wir im Saarland - Grenzenlos SR Fernsehen
       

      Themen:

      • Kochen mal anders: die "petite cantine" in Straßburg als soziales Projekt
      • Ferien beim Nachbarn: Das Gästehaus in Charleville-Mézières
      • Kastanien mal anders: zur Keschdewoche in der Pfalz
      • Im Portrait: Eric Maas - ein Singer/Songwriter aus dem Dreiländereck
      • Klimaschutz mal anders: Schüler von der Mosel bauen in Sumatra ein Dorf aus Plastikmüll

      Moderation: Jochen Erdmenger

      Mittwoch, 16.10.19
      06:10 - 06:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Kochen mal anders: die "petite cantine" in Straßburg als soziales Projekt
      • Ferien beim Nachbarn: Das Gästehaus in Charleville-Mézières
      • Kastanien mal anders: zur Keschdewoche in der Pfalz
      • Im Portrait: Eric Maas - ein Singer/Songwriter aus dem Dreiländereck
      • Klimaschutz mal anders: Schüler von der Mosel bauen in Sumatra ein Dorf aus Plastikmüll

      Moderation: Jochen Erdmenger

       

      Kochen mal anders: die "petite cantine" in Straßburg als soziales Projekt
      Etwas tun - nicht gegen finanzielle sondern gegen soziale Armut - das ist die Idee des NGO-Projekts « Les petites cantines », die seit dem 24. September auch einen Ableger in Straßburg hat. Dort entsteht in Bahnhofsnähe ein neuer Viertel-Treffpunkt. Acht Kochamateure bereiten hier Gerichte zu und bewirten 30 Gäste - die neun Euro für ein Menü aus Biozutaten bezahlen.

      Ferien beim Nachbarn: Das Gästehaus in Charleville-Mézières
      Für unsere Gästehausserie waren wir dieses Mal unterwegs in Frankreich nahe der belgischen Grenze. Charleville-Mézières ist ein Ort, der auf jeden Fall einen Wochenendausflug lohnt. Das Gästehaus "Côté chambre" ist von einem ehemaligen Sternekoch eingerichtet worden, dem der Alltag in der Küche zu stressig wurde und sich nun leidenschaftlich um die Gästezimmer kümmert.

      Kastanien mal anders: zur Keschdewoche in der Pfalz
      Die Esskastanie ist ein Baum mit langer Geschichte und vielleicht großer Zukunft. Forscher und Förster trauen ihr nämlich zu, mit dem Klimawandel besonders gut zurecht zu kommen. Neben dem Saarland ist sie besonders häufig in Rheinland-Pfalz anzutreffen. Wir schauen uns an, was die Esskastanie so besonders macht, wie sie ins Land gekommen ist und wie sie geschützt werden kann. Passend dazu läuft vom 14. bis 20. Oktober die Pfälzer "Keschdewoche" mit dem Hauensteiner Kastanienmarkt, auf dem sich Produkte rund um die "Castanea sativa" finden.

      Im Portrait: Eric Maas - ein Singer/Songwriter aus dem Dreiländereck
      Eigentlich wollte der ehemalige Leistungssportler Eric Maas Sportlehrer werden. Doch noch im Studium kam der Tag, von dem an es ihn ausschließlich auf die Bühne zog. In seinen Liedern verbindet Eric Maas das, was er denkt und fühlt mit dem, was auch andere angeht. Zuhause fühlt er sich im Dreiländereck. Mit seiner jungen Familie wohnt er in einem alten Lothringer Haus - einem von Harmonie durchzogenen Ort, in dem Kunst und Leben untrennbar vereint sind. Dort haben wir den Musiker besucht.

      Klimaschutz mal anders: Schüler von der Mosel bauen in Sumatra ein Dorf aus Plastikmüll
      Eine Schülergruppe aus Koblenz protestiert auf ihre ganz eigene Art gegen die Flut an Kunststoffabfällen. Sie sammeln Plastikmüll, der in ihrer Schule anfällt und stellen damit Bausteine her, die in Sumatra für den Bau ganzer Häuser genutzt werden können. Dazu hat die Gruppe ein eigenes Umwelt-Hilfsprojekt ins Leben gerufen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.11.2020