• 17.09.2019
      06:40 Uhr
      Wir im Saarland - Grenzenlos SR Fernsehen
       

      Themen:

      • Schädliche Stoffe aufspüren: Mikroplastik in unseren Flüssen
      • Seltene Spezies entdecken: Biotope an der französischen Mosel
      • Begehrte Rohstoffe abbauen: Kalk-Steinbruch an der Maas

      Dienstag, 17.09.19
      06:40 - 07:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Schädliche Stoffe aufspüren: Mikroplastik in unseren Flüssen
      • Seltene Spezies entdecken: Biotope an der französischen Mosel
      • Begehrte Rohstoffe abbauen: Kalk-Steinbruch an der Maas

       
      • Schädliche Stoffe aufspüren: Mikroplastik in unseren Flüssen

      Friederike Stock von der Bundesanstalt für Gewässerkunde in Koblenz untersucht, wie viele Mikroplastik-Partikel sich in den deutschen Flüssen befinden. Ihr Team hat Mikroplastik auch in kleinen Lebewesen wie Schnecken, Muscheln und Wasserflöhen sowie im Flussboden gefunden.

      • Seltene Spezies entdecken: Biotope an der französischen Mosel

      Seit einer großen Überschwemmung Anfang des 17. Jahrhunderts hat die Mosel im Département Moselle streckenweise ein neues Flussbett. In der Nähe von Metz baut eine Naturschutzorganisation einen Steg in das ehemalige Moselbett, um daraus einen Naturlehrpfad zu machen. Durch die Feuchtigkeit im Boden und die lange Abgeschiedenheit haben sich hier seltene Pflanzen- und Tierarten angesiedelt.

      • Begehrte Rohstoffe abbauen: Kalk-Steinbruch an der Maas

      Im lothringischen Pagny fließt die Maas durch schroffe weiße Berge, die seit Jahrhunderten als Steinbruch genutzt werden. Der dortige Kalk ist besonders weich und wird in der chemischen sowie in der Eisen- und Stahlindustrie genutzt. Der schneeweiße Kalkstein dagegen ist sehr fest und wurde für viele Kirchen und Schlösser sowie als Fundament für die großen Boulevards von Paris verwendet.

      „Wir im Saarland - Grenzenlos“ schaut ringsherum zu den Nachbarn in Luxemburg, Wallonien und Frankreich und erzählt spannende, kontroverse, augenzwinkernde, nachdenkliche oder einladende Geschichten von nebenan. Die Sendung zeigt Menschen, die ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit dem Leben an der Grenze schildern, die clevere Ideen haben, sie zu überwinden oder die einladen, unbekannte Seiten unserer Region zu entdecken. Die Serie „Ferien beim Nachbarn“ stellt außergewöhnliche Gästehäuser vor; auch die „Tour de Kultur“ von SR 3 Saarlandwelle hat bei „Wir im Saarland - Grenzenlos“ einen regelmäßigen Platz im SR Fernsehen gefunden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.10.2019