• 12.09.2019
      22:00 Uhr
      odysso - Wissen im SWR Rettet den Wald! | SR Fernsehen
       

      Wald ist ein wahrer CO2-Staubsauger. Doch anstatt die Superkraft gegen den Klimawandel zu nutzen, werden weltweit riesige Flächen Wald vernichtet. Für Acker- und Weideflächen und um unseren enormen Holzhunger zu stillen. So hat die deutsche Holzindustrie 2018 36,6 Milliarden Euro Umsatz verbucht. Ein schlagendes Argument. Ironie des Schicksals, dass die menschengemachten Industriewälder nun dem menschengemachten Klimawandel zum Opfer fallen. Allen voran die Fichte. Trockenheit, Pilze und Schädlinge sorgen für herbe Verluste. Neue Bäume müssen her. Doch welche passen in die angestammten Ökosysteme und geben zudem genug Holz?

      Donnerstag, 12.09.19
      22:00 - 22:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Wald ist ein wahrer CO2-Staubsauger. Doch anstatt die Superkraft gegen den Klimawandel zu nutzen, werden weltweit riesige Flächen Wald vernichtet. Für Acker- und Weideflächen und um unseren enormen Holzhunger zu stillen. So hat die deutsche Holzindustrie 2018 36,6 Milliarden Euro Umsatz verbucht. Ein schlagendes Argument. Ironie des Schicksals, dass die menschengemachten Industriewälder nun dem menschengemachten Klimawandel zum Opfer fallen. Allen voran die Fichte. Trockenheit, Pilze und Schädlinge sorgen für herbe Verluste. Neue Bäume müssen her. Doch welche passen in die angestammten Ökosysteme und geben zudem genug Holz?

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Dennis Wilms

      Wald ist ein wahrer CO2-Staubsauger. Doch anstatt die Superkraft gegen den Klimawandel zu nutzen werden weltweit riesige Flächen Wald vernichtet. Für Acker- und Weideflächen und um unseren enormen Holzhunger zu stillen. Auch in Deutschland wird laut Greenpeace nur auf 4% der Waldfläche kein Holz geschlagen. So hat die deutsche Holzindustrie 2018 36,6 Milliarden Euro Umsatz verbucht. Ein schlagendes Argument. Ironie des Schicksals, dass die menschengemachten Industriewälder nun dem menschengemachten Klimawandel zum Opfer fallen. Allen voran die Fichte. Trockenheit, Pilze und Schädlinge sorgen für herbe Verluste. Neue Bäume müssen her. Doch welche passen in die angestammten Ökosysteme und geben zudem genug Holz? odysso fragt, ob wir den Rohstoff nutzen und gleichzeitig Natur und Klima schützen können, wirft einen kritischen Blick auf das FSC Siegel und zeigt, wie Forscher illegales Holz in deutschen Baumärkten aufspüren wollen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.09.2019