• 18.07.2017
      18:15 Uhr
      natürlich! Natur und Umwelt im Südwesten | SR Fernsehen
       

      Themen:

      • Sie sind nicht nur wunderschön, sondern auch lecker: essbare Blüten bieten eine riesige Geschmacksvielfalt.
      • Trockenmauern sichern seit Jahrhunderten die Steillagen der Weinberge und bieten Lebensraum für schützenswerte Tiere wie die Mauereidechse oder den Apollofalter.
      • Grundeln sind Fische, die eigentlich im Schwarzen Meer zu Hause sind. Doch zunehmend erobern sie auch unsere Gewässer und vermehren sich explosionsartig
      • Im Südwesten sterben die Eschen: sie sind akut bedroht von einem Pilz, der sich rasant ausbreitet und die Bäume dahinrafft.
      • Bester Bio-Hofladen Deutschlands

      Dienstag, 18.07.17
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Sie sind nicht nur wunderschön, sondern auch lecker: essbare Blüten bieten eine riesige Geschmacksvielfalt.
      • Trockenmauern sichern seit Jahrhunderten die Steillagen der Weinberge und bieten Lebensraum für schützenswerte Tiere wie die Mauereidechse oder den Apollofalter.
      • Grundeln sind Fische, die eigentlich im Schwarzen Meer zu Hause sind. Doch zunehmend erobern sie auch unsere Gewässer und vermehren sich explosionsartig
      • Im Südwesten sterben die Eschen: sie sind akut bedroht von einem Pilz, der sich rasant ausbreitet und die Bäume dahinrafft.
      • Bester Bio-Hofladen Deutschlands

       

      Sie sind nicht nur wunderschön, sondern auch lecker: essbare Blüten bieten eine riesige Geschmacksvielfalt, von süß bis würzig-scharf. Das Ehepaar Daumüller aus Filderstadt hat sich auf den Anbau dieser köstlichen Schönheiten spezialisiert.

      Trockenmauern sichern seit Jahrhunderten die Steillagen der Weinberge und bieten Lebensraum für schützenswerte Tiere wie die Mauereidechse oder den Apollofalter. Aber nur noch wenige wissen, wie man solche Mauern baut oder repariert. Deshalb bieten Fachleute Trockenmauerbaukurse an, damit dieses wertvolle Wissen nicht verloren geht.

      Grundeln sind Fische, die eigentlich im Schwarzen Meer zu Hause sind. Doch zunehmend erobern sie auch unsere Gewässer und vermehren sich explosionsartig. Forscher und Angler wollen jetzt herausfinden, ob Schwarzmeergrundeln auch heimische Arten gefährden und wie das verhindert werden kann.

      Im Südwesten sterben die Eschen: sie sind akut bedroht von einem Pilz, der sich rasant ausbreitet und die Bäume dahinrafft. Ein Förster aus Emmendingen hat den Schädlingen den Kampf angesagt, um die Eschen zu retten.

      Bester Bio-Hofladen Deutschlands - mit diesem Prädikat wurde der Demeter Hof Breit in der Eifel von den Lesern eines bekannten Naturkostmagazins ausgezeichnet. Die Spezialiät der Eifeler: ihr selbstgemachter Bio-Gouda.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.12.2018