• 18.07.2017
      06:30 Uhr
      Wir im Saarland - Saar nur! extra Der Stockweiher | SR Fernsehen
       

      Eine Autostunde von Saarbrücken entfernt liegt das "St. Tropez von Lothringen" - der Stockweiher. Er ist seit Jahrzehnten ein beliebtes Wochenendziel der Saarländer. Celina Fries geht auf Entdeckungsreise, redet mit Campern und Wassersportlern über ihre Liebe zum l'etang du stock.

      Dienstag, 18.07.17
      06:30 - 07:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Eine Autostunde von Saarbrücken entfernt liegt das "St. Tropez von Lothringen" - der Stockweiher. Er ist seit Jahrzehnten ein beliebtes Wochenendziel der Saarländer. Celina Fries geht auf Entdeckungsreise, redet mit Campern und Wassersportlern über ihre Liebe zum l'etang du stock.

       

      "Seit wann sinner do?" "Wie lang hanner gebraucht?" "Wann fahrner widder?" Seit einem halben Jahrhundert sind das die ersten drei Fragen für Nachbarn am Stockweiher. Saar-nur-Reporterin Celina Fries wagt eine Entdeckungstour durchs "St. Tropez der Lothringer Weiher". Dabei lernt sie die unterschiedlichsten Weiherfans kennen: Camper und Künstler sowie Segler und Surfer und ist zu Gast bei einem Rhoder Original. Celina traut sich außerdem selbst aufs Wasser und unter die Wölfe im benachbarten Tierpark.

      Mit einem Sundowner im romantischsten Abendrot verabschiedet sie sich vom Stockweiher, mit dem festen Vorsatz, dass ihr erster Besuch nicht der letzte gewesen sein soll. Moderatorin Verena Sierra hat sich mit Isolde Rößner und Peter Naumann zwei Stockweiher-Urgesteine ins Studio eingeladen, die über ihre persönliche Beziehung zu diesem Ort sprechen.

      Die Sendung soll Gesprächsstoff liefern, Anregungen geben, Staunen auslösen und ins Wochenende begleiten. Das Thema der Woche steht genauso auf dem Plan wie Porträts von Musikern, Ausflugstipps in der Großregion, „Kochen mit Köpfchen“, das „Saar nur“-Kalenderblatt, Starinterviews, bunte Reportagen oder auch das Saarlandquiz. Uns interessieren vor allem die schönen Seiten des Saarlandes, und in „WimS - Saar nur!“ darf gelacht werden. Die zweite halbe Stunde konzentriert sich auf ein Schwerpunktthema - entweder mit Beiträgen und Studiointerviews oder einmal pro Monat als halbstündige Reportage. „WimS - Saar nur!“ wirft hier einen besonderen Blick auf das Saarland, den der Zuschauer normalerweise nicht hat.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.08.2018