• 17.02.2016
      14:45 Uhr
      Bilderbuch: Görlitz SR Fernsehen
       

      Der eigentümliche Reiz von Görlitz erwächst aus dem Nebeneinander von spätmittelalterlicher Handelsstadt und 150 Jahren modernem Stadtleben mit prächtigen Wohn-, Geschäfts- und Kulturbauten. Imposante Gebäude aus Spätgotik, Renaissance und Barock sind ein wahres Bilderbuch deutscher Architekturgeschichte. Die Geschlossenheit und Qualität der Wohnviertel aus der Jahrhundertwende weisen Görlitz als eine der schönsten Provinzstädte aus.
      Die Stadt blieb von der Zerstörung des Zweiten Weltkriegs weitgehend verschont.

      Mittwoch, 17.02.16
      14:45 - 15:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Der eigentümliche Reiz von Görlitz erwächst aus dem Nebeneinander von spätmittelalterlicher Handelsstadt und 150 Jahren modernem Stadtleben mit prächtigen Wohn-, Geschäfts- und Kulturbauten. Imposante Gebäude aus Spätgotik, Renaissance und Barock sind ein wahres Bilderbuch deutscher Architekturgeschichte. Die Geschlossenheit und Qualität der Wohnviertel aus der Jahrhundertwende weisen Görlitz als eine der schönsten Provinzstädte aus.
      Die Stadt blieb von der Zerstörung des Zweiten Weltkriegs weitgehend verschont.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Carla Schulze

      Der eigentümliche Reiz von Görlitz erwächst aus dem Nebeneinander von spätmittelalterlicher Handelsstadt und 150 Jahren modernem Stadtleben mit prächtigen Wohn-, Geschäfts- und Kulturbauten. Imposante Gebäude aus Spätgotik, Renaissance und Barock sind ein wahres Bilderbuch deutscher Architekturgeschichte. Die Geschlossenheit und Qualität der Wohnviertel aus der Jahrhundertwende weisen Görlitz als eine der schönsten Provinzstädte aus.
      Die Stadt blieb von der Zerstörung des Zweiten Weltkriegs weitgehend verschont. Das "Bilderbuch Deutschland" besucht die phantasievolle Sagenwelt der Altstadt, zeigt das "Heilige Grab" von Görlitz, das seit fünfhundert Jahren von Pilgern aufgesucht wird, entdeckt die Geheimnisse der Liebesperlen von Görlitz und trifft die polnischen Nachbarn von Zgorgelec, die den Görlitzer Philosophen Jacob Böhme ehren.

      Görlitz ist die östlichste Stadt Deutschlands. Hier geht nicht nur die Sonne zuerst auf, sondern man kann in einer Tagestour Metropolen wie Prag und Breslau besichtigen. So zentral liegt Görlitz - mitten in Europa.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.12.2018