• 10.11.2015
      06:30 Uhr
      Wir im Saarland Hilfe für Haie! - Saarländer engagieren sich für gefährdete Meeresbewohner | SR Fernsehen
       

      Nein, das Saarland liegt definitiv nicht am Meer, aber Saarländer schauen zuweilen ja auch über den Tellerrand hinaus. Und eine Gruppe engagierter Taucher um Ingolf und Michael Winter haben sich den Schutz von Haien zur Aufgabe gemacht, den sie auch finanziell stark unterstützen. Im Studio begrüßt Michael Friemel die Taucher und Hai-Freunde Ingolf und Michael Winter.

      Dienstag, 10.11.15
      06:30 - 07:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Nein, das Saarland liegt definitiv nicht am Meer, aber Saarländer schauen zuweilen ja auch über den Tellerrand hinaus. Und eine Gruppe engagierter Taucher um Ingolf und Michael Winter haben sich den Schutz von Haien zur Aufgabe gemacht, den sie auch finanziell stark unterstützen. Im Studio begrüßt Michael Friemel die Taucher und Hai-Freunde Ingolf und Michael Winter.

       

      Wir-im-Saarland geht mit den Hai-Schützern auf die Reise nach Guadalupe und auf die Bahamas. Wie nähern sich die Taucher den Tieren? Dabei wird deutlich, dass die Meeresbewohner keine Bestien und blutrünstigen Raubtiere sind. Der Mensch gehört nicht ins Beuteschema. Trotzdem sind Vorsichtsmaßnahmen unerlässlich, wie die Unterwasseraufnahmen von Kameramann Peter Schneider zeigen. Mit ihrem Einsatz wollen Ingolf und Michael Winter zeigen, dass es sich bei den Haien um eine bedrohte Tierart handelt, die eigentlich Schutz vor dem Menschen braucht. Sie werden in ihrer Arbeit von einer größeren Gruppe unterstützt, natürlich ebenfalls Saarländer. Und plötzlich liegt das Saarland fast doch am Meer.
      Den Mythos des menschenfressenden Meeresmonsters bekämpft auch die Hai-Schule von Erich Ritter auf den Bahamas, unterstützt auch mit privatem Geld aus dem Saarland. Und natürlich schaut Wir-im-Saarland auch hier vorbei.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.02.2020