• 26.01.2015
      02:50 Uhr
      Der Nachtkurier meldet... Mord um halb zwölf / Kein Interview mit Rokowsky | SR Fernsehen
       
      • Mord um halb zwölf: Der Alkoholiker Josef Eckl bricht aus der Entziehungsanstalt aus. Seine Frau wird zwei Stunden später erschlagen. Der Fall scheint klar. Eckl behauptet seine Frau wäre schon tot gewesen. Wieland glaubt dem Verzweifelten und gerät in eine brenzlige Situation, als er den wahren Mörder einkreist.
      • Kein Interview mit Rokowsky: Als Wieland ein Interview mit dem licht- und pressescheuen Millionär Rokowsky machen will, erwartet ihn hinter dem Schreibtisch eine Leiche. Als die Polizei am Tatort eintrifft, ist die Leiche verschwunden. Wieland macht sich auf die Suche.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 26.01.15
      02:50 - 03:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo
      • Mord um halb zwölf: Der Alkoholiker Josef Eckl bricht aus der Entziehungsanstalt aus. Seine Frau wird zwei Stunden später erschlagen. Der Fall scheint klar. Eckl behauptet seine Frau wäre schon tot gewesen. Wieland glaubt dem Verzweifelten und gerät in eine brenzlige Situation, als er den wahren Mörder einkreist.
      • Kein Interview mit Rokowsky: Als Wieland ein Interview mit dem licht- und pressescheuen Millionär Rokowsky machen will, erwartet ihn hinter dem Schreibtisch eine Leiche. Als die Polizei am Tatort eintrifft, ist die Leiche verschwunden. Wieland macht sich auf die Suche.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Wolfgang Mühlbauer
      Regie Michael Braun
      Musik Bert Grund

      Fernsehserie Deutschland 1966

      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 26.01.15
      02:50 - 03:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.02.2023