• 25.01.2015
      11:15 Uhr
      Fagus - Walter Gropius und die Fabrik der Moderne Kulturmatinée | SR Fernsehen
       

      Das von Walter Gropius 1911 errichtete Fagus-Werk in Alfeld gilt als Ursprungsbau der Moderne und lebendiges Denkmal der Kulturgeschichte. Die Fabrikanlage wurde mittlerweile aufwendig restauriert und steht zur Besichtigung offen.

      Sonntag, 25.01.15
      11:15 - 11:40 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Das von Walter Gropius 1911 errichtete Fagus-Werk in Alfeld gilt als Ursprungsbau der Moderne und lebendiges Denkmal der Kulturgeschichte. Die Fabrikanlage wurde mittlerweile aufwendig restauriert und steht zur Besichtigung offen.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Nils Bolbrinker

      1911 beauftragte Carl Benscheidt den Architekten und späteren Bauhausgründer Walter Gropius damit, eine Fabrik zu bauen. So wuchs in Alfeld ein Bau in die Höhe, der der Architekturgeschichte eine neue Wendung gab. Und er wurde beispielhaft für eine sozialreformerisch orientierte Unternehmenskultur der damaligen Zeit. Unter dem Motto: "Der Arbeit Paläste bauen" entwarf Walter Gropius ein hochmodernes Erscheinungsbild der Fabrik mit für die damalige Zeit vorbildlichen Arbeitsbedingungen und Sozialeinrichtungen.

      Im Fagus-Werk verbinden sich so die Neuerungen der aufkommenden modernen Architektur mit einer neuen Ethik der Industriearbeit und der gesellschaftlichen Verantwortung des Unternehmers. Es ist ein lebendiges Denkmal der Kulturgeschichte, in dem sich beispielhaft der Zusammenhang zwischen avantgardistischen Bestrebungen in der Architektur und sozialethischen Vorstellungen im frühen 20. Jahrhundert spiegelt. Seit 2011 zählt das architektonische Meisterwerk zum UNESCO-Weltkulturerbe.

      Wird geladen...
      Sonntag, 25.01.15
      11:15 - 11:40 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 31.01.2023