• 24.05.2017
      06:30 Uhr
      Wir im Saarland - Grenzenlos Moderation: Susanne Gebhardt | SR Fernsehen
       

      In dieser Ausgabe ist "Wir im Saarland - Grenzenlos" unter anderem mit dem Hausboot unterwegs auf dem Rhein-Marne-Kanal. Außerdem berichten wir über ein Gästehaus in der Wallonie mit tierischer Begleitung und einen mediterranen Garten mitten in Luxemburg.

      Mittwoch, 24.05.17
      06:30 - 07:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      In dieser Ausgabe ist "Wir im Saarland - Grenzenlos" unter anderem mit dem Hausboot unterwegs auf dem Rhein-Marne-Kanal. Außerdem berichten wir über ein Gästehaus in der Wallonie mit tierischer Begleitung und einen mediterranen Garten mitten in Luxemburg.

       
      • Eine Hausboot-Tour auf dem Rhein-Marne-Kanal

      Früher war es die Hauptverkehrsader für Lastkähne beladen mit Kohle, Holz oder Stahl. Heute haben die Freizeitkapitäne den Rhein-Marne-Kanal erobert. Ganz ohne Bootsführerschein kann man sich in Frankreich Hausboote ausleihen und auf dem Wasserweg bis nach Straßburg fahren. Das hat auch unsere Reporterin Stefanie Otto ausprobiert. An einem Wochenende ist sie von Lagarde in Lothringen bis nach Saverne im Elsass gefahren. Dabei hat sie nicht nur gelernt, wie man durch die Schleusen manövriert. Denn entlang des Kanals inmitten der Natur gibt es viel zu entdecken.

      • Ein Amerikaner in Luxemburg

      Als Mike McQuain vor vier Jahren nach Luxemburg zog, prallten zwei Welten aufeinander. Für den Amerikaner wirkte die luxemburgische Sprache anfangs wie Hieroglyphen. Dennoch wagte er die Herausforderung und besucht fleißig einen Sprachkurs. Seitdem berichtet er in einer Kolumne des Luxemburger Wort über seinen Blick auf den Kleinstaat und nimmt sich dabei auch gern mal selbst auf die Schippe. In seiner Freizeit erkundet er die Umgebung mit dem Rad und hält die Erlebnisse in kleinen Videos fest. Fast 15.000 Fans folgen ihm dabei in den sozialen Netzwerken.

      • Ein Konsumtempel mit Avantgarde-Charakter

      Anlässlich des 25. Geburtstags von ARTE geben wir einen Vorgeschmack auf eine SR-Dokumentation, die am 4. Juni vom Europäischen Kulturkanal ausgestrahlt wird: In der Reihe „Die großen Traumkaufhäuser“ schauen wir hinter die Kulissen der Galeries Lafayette in Paris. 1894 als Damenwäschegeschäft eröffnet, 1912 zum prunkvollen Kuppelbau umgebaut, gilt es bis heute als ein Epizentrum der Mode.

      • Ein mediterraner Garten in Luxemburg

      Aus jedem Urlaub, in Südfrankreich oder Italien, haben sie Pflanzen und Samen mitgebracht und damit zuhause in Luxemburg einen Garten angelegt. Im Laufe von 30 Jahren haben die Besitzer ein mediterranes Paradies geschaffen, das sie aus Altersgründen der Stiftung „natur&ëmwelt“ vermacht haben. Seither kümmern sich Georges Moes und Elena Granda Alonso von der Stiftung um die Pflege der Pflanzen. Anna Becker hat die beiden beim Gärtnern in Schwebsange an der Mosel besucht.

      • Ferien beim Nachbarn: Ein Kinderbauernhof mit Pferden und Alpakas in Wallonien

      Auf dem Ferme d'a Yaaz leben allerlei Tiere zum Streicheln und Bestaunen. Vor fünf Jahren entschied sich die Besitzerin Elvire Bonfils ihr Leben komplett umzukrempeln und einen tierpädagogischen Bauernhof zu eröffnen. Auch Übernachten kann man ganz nah bei den Tieren in gemütlichen Holzhütten und im Sommer sogar in einem riesigen Tipi.

      „Wir im Saarland - Grenzenlos“ schaut ringsherum zu den Nachbarn in Luxemburg, Wallonien und Frankreich und erzählt spannende, kontroverse, augenzwinkernde, nachdenkliche oder einladende Geschichten von nebenan. Die Sendung zeigt Menschen, die ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit dem Leben an der Grenze schildern, die clevere Ideen haben, sie zu überwinden oder die einladen, unbekannte Seiten unserer Region zu entdecken. Die Serie „Ferien beim Nachbarn“ stellt außergewöhnliche Gästehäuser vor; auch die „Tour de Kultur“ von SR 3 Saarlandwelle hat bei „Wir im Saarland - Grenzenlos“ einen regelmäßigen Platz im SR Fernsehen gefunden.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 24.05.17
      06:30 - 07:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.06.2021