• 16.11.2013
      23:50 Uhr
      Frank Elstner: Menschen der Woche ARD-Themenwoche "Zum Glück" | SR Fernsehen
       

      Gäste:

      • Wencke Myhre, Sängerin
      • Claus Dieter Clausnitzer, Schauspieler
      • Prof. Dr. Madjid Samii, Gründer und Präsident des "International Neuroscience Institute Hannover"
      • Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, geschäftsführender Vorsitzender der Malteser
      • Raphael Fellmer, lebt ohne Geld

      Samstag, 16.11.13
      23:50 - 01:05 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo

      Gäste:

      • Wencke Myhre, Sängerin
      • Claus Dieter Clausnitzer, Schauspieler
      • Prof. Dr. Madjid Samii, Gründer und Präsident des "International Neuroscience Institute Hannover"
      • Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, geschäftsführender Vorsitzender der Malteser
      • Raphael Fellmer, lebt ohne Geld

       
      • Wencke Myhre - die sympathische Norwegerin steht seit 60 Jahren auf der Bühne. Das Teenie-Idol von einst hat eine beispiellose Karriere hingelegt: Sie vertrat Deutschland 1968 beim Eurovision Song Contest, drehte Filme, spielte Theater und moderierte große TV-Shows. Ihre schwere Krebserkrankung, die sie 2010 zu einer Bühnenpause zwang, hat die beliebte Sängerin auch dank ihrer Familie gut überstanden.

      • Claus Dieter Clausnitzer - er sorgt als taxifahrender "Vadder" im Münsteraner Tatort immer wieder für Erheiterung bei den Fernsehzuschauern. Regelmäßig ist der gebürtige Saarländer auch als Hannes Lüder in "Rote Rosen" zu sehen, in den 70er-Jahren zählte er zum festen Stamm von Loriots Sketchpartnern.

      • Prof. Dr. Madjid Samii - der Gründer und Präsident des "International Neuroscience Institute Hannover" wurde am Dienstag dieser Woche mit dem Leibniz-Ring ausgezeichnet.

      • Douglas Graf von Saurma-Jeltsch - der geschäftsführende Vorsitzende der Malteser spricht über die aktuelle Lage der Hilfsorganisationen, die auf den Philippinen verzweifelt versuchen, den Opfern des Taifun "Haiyan" zu helfen.

      • Und anlässlich der ARD-Themenwoche "Zum Glück" kommt Raphael Fellmer, der mit seiner Familie glücklich ohne Geld lebt, nichts verdient und auch nichts ausgibt.

      Die ARD-Themenwoche 2013: Vom 16. bis 22. November heißt es im Ersten, in allen dritten Programmen, im Radio und im Internet "Zum Glück". Unter diesem Titel bietet die ARD-Themenwoche in Programm-Bereichen wie Information, Service, Unterhaltung und Fiktion Orientierung und Denkanstöße.

      Im Mittelpunkt steht die Frage "Was macht ein glückliches Leben aus?". Die ARD möchte dazu anregen, sich damit bewusst auseinanderzusetzen. Im November geht es daher um individuelle Glückssuche und gesellschaftliche Voraussetzungen, um materielle Grundlagen und ideelle Werte. Unumgänglich sind dabei auch die Stolpersteine, die auf dem Weg "Zum Glück liegen können.

      Die ARD-Themenwoche ist seit 2006 etabliert. Die bisherigen Schwerpunkte waren Tod (2012), Mobilität (2011), Ernährung (2010), Ehrenamt (2009), Demografie (2008), Kinder (2007) und Krebs (2006). Die Federführung der ARD-Themenwoche 2013 hat der Westdeutsche Rundfunk.

      Wird geladen...
      Samstag, 16.11.13
      23:50 - 01:05 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.02.2023