• 19.01.2019
      08:20 Uhr
      Planet Schule: Dichter dran! Irmgard Keun | SR Fernsehen
       

      Wie? Sie kennen Irmgard Keun nicht? Dabei ist sie in den 1930er Jahren der neue Stern am deutschen Literaturhimmel. Ihre Romane werden gelesen, verschlungen, verfilmt. Doch als die Nazis an die Macht kommen, stehen Keuns freizügig-witzige Romane schnell auf der Liste der verbotenen Literatur. Eine Heldin wie "Das kunstseidene Mädchen" passt den Faschisten nicht ins Weltbild.

      Samstag, 19.01.19
      08:20 - 08:30 Uhr (10 Min.)
      10 Min.

      Wie? Sie kennen Irmgard Keun nicht? Dabei ist sie in den 1930er Jahren der neue Stern am deutschen Literaturhimmel. Ihre Romane werden gelesen, verschlungen, verfilmt. Doch als die Nazis an die Macht kommen, stehen Keuns freizügig-witzige Romane schnell auf der Liste der verbotenen Literatur. Eine Heldin wie "Das kunstseidene Mädchen" passt den Faschisten nicht ins Weltbild.

       

      Die sechs abgeschlossenen Filme in "Dichter dran" mit den Biografien von Goethe, Schiller, Heine, Kafka, Mann und Keun skizzieren den Entstehungsprozess abiturrelevanter Werke wie "Iphigenie auf Tauris", "Kabale und Liebe", "Buddenbrooks" oder der Liebesgedichte Heinrich Heines.

      Im Vordergrund stehen immer das Leben und jene Erlebnisse des Dichters, die besonderen Einfluss auf sein literarisches Schaffen hatten. Manche dieser entscheidenden Situationen sind bunt und liebevoll animiert - und erwecken die Autoren zu neuem Leben. "Dichter dran!" soll neugierig machen, Lust machen auf moderne und klassische Literatur. Die Filme verdeutlichen, warum gerade diese Dichter und ihre Werke zum Kanon der großen Literatur gehören und uns gegenwärtig bleiben: weil ihre Verfasser Menschen waren, die von den gleichen Gefühlen getrieben worden sind wie wir, von Liebe, Eifersucht und Hass, von Angst und Zorn und Hoffnung!

      Irmgard Keun
      Wie? Sie kennen Irmgard Keun nicht? Dabei ist sie in den 1930er Jahren der neue Stern am deutschen Literaturhimmel. Ihre Romane werden gelesen, verschlungen, verfilmt. Doch als die Nazis an die Macht kommen, stehen Keuns freizügig-witzige Romane schnell auf der Liste der verbotenen Literatur. Eine Heldin wie "Das kunstseidene Mädchen" passt den Faschisten nicht ins Weltbild.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.03.2019