• 11.11.2018
      16:30 Uhr
      Iss besser! - Tariks wilde Küche Auerochse in der Elbtalaue | Radio Bremen TV
       

      In dieser Folge fährt Tarik Rose für seine "wilde Küche" in die wunderschöne Elbtalaue nach Niedersachsen. Dort liegt östlich der Elbe mitten im Biosphärenreservat der ökologisch bewirtschaftete Hof von Jürgen Niederhoff. Der Landwirt hält alte Nutztierrassen wie den Auerochsen. Die Tiere verbringen ihr gesamtes Leben im Freien und stehen nicht einen Tag lang im Stall. Die stattlichen Tiere werden auch zur Landschaftspflege eingesetzt.

      Sonntag, 11.11.18
      16:30 - 17:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      In dieser Folge fährt Tarik Rose für seine "wilde Küche" in die wunderschöne Elbtalaue nach Niedersachsen. Dort liegt östlich der Elbe mitten im Biosphärenreservat der ökologisch bewirtschaftete Hof von Jürgen Niederhoff. Der Landwirt hält alte Nutztierrassen wie den Auerochsen. Die Tiere verbringen ihr gesamtes Leben im Freien und stehen nicht einen Tag lang im Stall. Die stattlichen Tiere werden auch zur Landschaftspflege eingesetzt.

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Tim Carlberg
      Autor Svenja Halberstadt
      Redaktion Matthias Latzel

      Tarik Rose, Spitzenkoch von der Elbe, geht auf kulinarische Rundreise durch den schönen Norden. Quer durchs Land besucht er Züchter, Bauern und Fischer, die gesunde Lebensmittel produzieren und mit ganzem Herzen in ihrer Arbeit aufgehen. Dabei erfährt Tarik viel über die guten Erzeugnisse aus dem Norden und packt selber mit an. Und wieder bringt er mit den Zutaten vor Ort großartige Gerichte auf den Tisch, die ganz einfach nachzukochen sind.

      In dieser Folge fährt Tarik Rose für seine "wilde Küche" in die wunderschöne Elbtalaue nach Niedersachsen. Dort liegt östlich der Elbe mitten im Biosphärenreservat der ökologisch bewirtschaftete Hof von Jürgen Niederhoff. Der Landwirt hält alte Nutztierrassen wie den Auerochsen. Die Tiere verbringen ihr gesamtes Leben im Freien und stehen nicht einen Tag lang im Stall. Die stattlichen Tiere werden auch zur Landschaftspflege eingesetzt.

      Im Geländewagen bricht Tarik Rose auf zu einer Safari zu den Heckrindern, wie die Auerochsen heißen. In dieser Traumlandschaft macht sich der Koch an ein traumhaftes Gericht: geschmorte Auerochsenbeinscheiben, Ossobuco à la Tarik mit Gemüse und Grillkartoffelstampf. So schmeckt "wilde Küche".

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.04.2020