• 08.02.2013
      11:30 Uhr
      Hamburg Journal Regionale Nachrichten, aktuelle Themen | Radio Bremen TV
       

      Themen u.a.:

      • Der geprellte Bulgare
      • Karin von Welck vor dem PUA Elbphilharmonie
      • Das beste Katerfrühstück
      • Winterhuder Fährhaus: "Die Firma dankt"
      • HSV: Vor dem Spiel gegen Dortmund
      • Freizeittipps

      Moderation: Julia-Niharika Sen / Nachrichten: Kristina Gruse

      Freitag, 08.02.13
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen u.a.:

      • Der geprellte Bulgare
      • Karin von Welck vor dem PUA Elbphilharmonie
      • Das beste Katerfrühstück
      • Winterhuder Fährhaus: "Die Firma dankt"
      • HSV: Vor dem Spiel gegen Dortmund
      • Freizeittipps

      Moderation: Julia-Niharika Sen / Nachrichten: Kristina Gruse

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Manfred Schröter

      Der geprellte Bulgare
      Erharn Dailov lebt seit Sommer 2012 in Hamburg - zusammen mit seinen beiden erwachsenen Söhnen und seiner Frau auf 45 Quadratmetern in Wilhelmsburg. Er hat als Lagerarbeiter gearbeitet. Geld hat er dafür nicht bekommen. Als Dailov zusammen mit Kollegen gegen die Firma klagte, stellte seine Anwältin fest: Das Unternehmen hat Insolvenz angemeldet, die Konten sind gepfändet, Geld gibt es dort nicht mehr zu holen. Umso erstaunlicher, dass die Firma kurze Zeit später unter einem anderen Namen wieder auftauchte - mit demselben Geschäftsführer und unter derselben Adresse. Die Anwältin prüft, ob sie dem Unternehmen Insolvenzverschleppung vorwerfen kann. Aber das dauert. Herr Dailov und seine Familie schlagen sich derweil durch - mit Gelegenheitsjobs und mit Tipps von Bekannten.

      Karin von Welck vor dem PUA Elbphilharmonie
      Heute Nachmittag tritt vor dem parlamentarischen Untersuchungsausschuss der Elbphilharmonie eine wichtige und prominente Zeugin auf: Karin von Welck. Als sie Kultursenatorin war, stand das Bauprojekt Elbphilharmonie unter Ihrer Verantwortung. Auch der berühmt berüchtigte Nachtrag vier, also die gravierende Kostensteigerung der Elbphilharmonie, fiel in ihre Amtszeit. Bisher vernommene Zeugen konnten nur wenig dazu beitragen, wer wann für die Kostenexplosion verantwortlich war. Deshalb die zentrale Frage: Was wusste Karin von Welck?

      Winterhuder Fährhaus: "Die Firma dankt"
      Nach dem Erfolg mit "Frau Müller muss weg!" steht nun "Die Firma dankt" auf dem Spielplan der Kontraste-Reihe im Winterhuder Fährhaus. Wieder stammt der Text von Lutz Hübner. Diesmal wirft er einen sezierenden Blick auf die moderne Arbeitswelt und dürfte besonders denen aus dem Herzen sprechen, die die täglichen Herausforderungen vom sollen, müssen und können aus dem eigenen Büro kennen. Wir schauen, ob das Theater seine Erfolgsserie mit der Angestelltenkomödie fortsetzen kann.

      Das Hamburg Journal ist das Stadtmagazin für die Hansestadt. Täglich informieren Sie die Kolleginnen und Kollegen über das öffentliche Geschehen, politische Ereignisse und das kulturelle Leben der Stadt.

      Wird geladen...
      Freitag, 08.02.13
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.01.2023