• 14.11.2012
      06:40 Uhr
      Verbotene Liebe Folge 4183 | Radio Bremen TV
       

      Kim, die in ihrem Einsatz für Emilios Bar regelmäßig die Schule geschwänzt hat, fliegt damit überraschend vor Ansgar und Thomas auf. Einig fordern die beiden von Kim, ihr Abitur nicht in Gefahr zu bringen. Doch als Ansgar über das "bARNO" herzieht, kommt es bei Kim zu einer Kurzschlussreaktion: Sie will die Schule schmeißen und fortan im "bARNO" arbeiten. Während Thomas ein diplomatischer Kompromiss mit Kim gelingt, schlägt Ansgar einen ganz anderen Weg ein.

      Mittwoch, 14.11.12
      06:40 - 07:20 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

      Kim, die in ihrem Einsatz für Emilios Bar regelmäßig die Schule geschwänzt hat, fliegt damit überraschend vor Ansgar und Thomas auf. Einig fordern die beiden von Kim, ihr Abitur nicht in Gefahr zu bringen. Doch als Ansgar über das "bARNO" herzieht, kommt es bei Kim zu einer Kurzschlussreaktion: Sie will die Schule schmeißen und fortan im "bARNO" arbeiten. Während Thomas ein diplomatischer Kompromiss mit Kim gelingt, schlägt Ansgar einen ganz anderen Weg ein.

       

      Stab und Besetzung

      Ansgar von Lahnstein Wolfram Grandezka
      Kim Wolf Nicole Mieth
      Thomas Wolf Till Demtrøder
      Ludwig von Lahnstein Krystian Martinek
      Marlene Wolf Melanie Kogler
      Rebecca von Lahnstein Tatjana Kästel
      Tristan von Lahnstein Jens Hartwig
      Dana Wolf Diane Willems
      Hagen von Lahnstein Christoph Mory
      Jessica Stiehl Jana Julie Kilka

      Als Ludwig mitbekommt, wie schwer das Zerwürfnis zwischen Tristan und Rebecca ist, fordert er in einem eindringlichen Appell, dass Tristan den Streit mit seiner Schwester beenden soll. Aus einer beklommenen Begegnung zwischen Rebecca und Marlene schließt Tristan fälschlicherweise, dass auch Rebecca von Marlene zurückgewiesen worden ist. Aufgrund dieser schmerzlichen Verbundenheit kann er sich Rebecca wieder annähern. Doch Rebecca quält das schlechte Gewissen: Ihr Frieden mit Tristan beruht auf permanenten Lügen.

      Hagen bereut seine unbedachte Bemerkung und ist bestürzt über den erneuten Streit mit Dana. Aber er will sich auch seiner Verantwortung für das Kind stellen, das Jessica von ihm erwartet. Hagen bittet Dana in einem emotionalen Appell um Verzeihung und ist unendlich erleichtert, als sie seine Entschuldigung annimmt und erklärt, an seiner Seite zu bleiben. Gemeinsam versprechen sie Jessica, dass sie sie und das Kind nach Kräften unterstützen wollen.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 14.11.12
      06:40 - 07:20 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2021