• 26.10.2012
      22:00 Uhr
      NDR Talk Show Moderation: Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt | Radio Bremen TV
       

      Gäste:

      • Iris Berben, Schauspielerin
      • Matze Knop, Comedian
      • Ulrich Tukur, Schauspieler und Musiker
      • Dr. Michael Feld, Arzt und Schlaf-Mediziner
      • Elke Heidenreich, Schriftstellerin und Literaturkritikerin
      • Lena, Sängerin
      • Sylvia Adolf, Kürbis-Züchterin

      Freitag, 26.10.12
      22:00 - 00:00 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo

      Gäste:

      • Iris Berben, Schauspielerin
      • Matze Knop, Comedian
      • Ulrich Tukur, Schauspieler und Musiker
      • Dr. Michael Feld, Arzt und Schlaf-Mediziner
      • Elke Heidenreich, Schriftstellerin und Literaturkritikerin
      • Lena, Sängerin
      • Sylvia Adolf, Kürbis-Züchterin

       
      • Iris Berben, Schauspielerin

      Sie gilt mit 62 Jahren als eine der erotischsten Frauen Deutschlands. Ihr zeitlos schönes Gesicht prägt seit mehr als 40 Jahren Film und Fernsehen, ihre Rollen wurden vielfach mit Preisen gewürdigt. Aber Iris Berben ist auch eine Frau der Gegensätze, lässt sich für Männermagazine fotografieren und engagiert sich gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus. Iris Berben - eine der gefragtesten Schauspielerinnen Deutschlands. Im Oktober erscheint ihre Autobiographie.

      • Matze Knop, Comedian

      Er ist der lustigste Comedian seit Erfindung der multiplen Persönlichkeit: Franz Beckenbauer, Luca Toni, Niki Lauda, Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk - Matze Knop imitiert und parodiert sie alle genial. Mit fünf Jahren beschloss der studierte Journalist: "Ich werde Rudi Carrell". Aus der Fußball-EM macht er sich und dem Publikum wieder einen großen Spaß, in der laufenden Bundesliga-Saison verwandelt Knop gewohnt treffsicher einige verbale Elfmeter.

      • Ulrich Tukur, Schauspieler und Musiker

      Seine Filmographie ist gespickt mit hochkarätigen Werken: "Das Leben der Anderen", "Das weiße Band", "John Rabe", dazu "Tatort"-Ermittler, Musiker und Buchautor: Das künstlerische Schaffen von Ulrich Tukur ist geprägt von Vielfalt, intellektuellem Anspruch, aber auch Humor. Der 55-Jährige lebt mit seiner zweiten Ehefrau in Venedig und in der Toskana, wo er ein kleines Weingut besitzt. Ein Mann für alle Sinne eben.

      • Dr. Michael Feld, Arzt und Schlaf-Mediziner

      Rund 25 Jahre seines Lebens verpennt der Mensch einfach, Frauen im Schnitt zwei weniger, weil sie von schnarchenden Männern gestört werden. Aber das ist nicht der einzige Grund, warum inzwischen fast jeder achte Deutsche an Schlafstörungen leidet. Dr. Michael Feld ist nicht nur Schlafforscher, sondern als solcher auch ziemlich ausgeschlafen und mehr als erfolgreich in Sachen Nachtruhe unterwegs. Jetzt erscheint sein Buch "Schlafen für Aufgeweckte".

      • Elke Heidenreich, Schriftstellerin und Literaturkritikerin

      Streitbar, direkt, impulsiv: So kennen und lieben die Zuschauer Elke Heidenreich. Ungewohntes Terrain betritt die Schriftstellerin jüngst mit Auftritten in der Serie "Verbotene Liebe" und "VIP - Der Hundeprofi", in der ihr ein Hundetrainer erklärt, warum ihr Mops nicht gehorcht. Ihre große Leidenschaft sind und bleiben allerdings die Bücher - und Katzen. Jetzt erscheint ihre Anthologie "Katzenmusik und Katerstimmung - Tierisch-musikalische Geschichten in ihrer Edition Elke Heidenreich.

      • Lena, Sängerin

      Ihr neues Album heißt "Stardust", Sternenstaub, und trifft das, was in den vergangenen zwei Jahren mit Lena passiert ist: Beim Eurovision Song Contest 2010 griff die Hannoveranerin zu den Sternen - und holte für Deutschland den Sieg. Seitdem ist sie ein Star, auch wenn sich die 21-Jährige nach dem großen Rummel etwas zurück gezogen hat. Jetzt strahlt Lena wieder und stellt die gleichnamige Single "Stardust" in der Sendung vor.

      Sylvia Adolf, Kürbis-Züchterin
      Der dickste Kürbis hatte einen Umfang von mehr als zwei Metern, war zwar nicht essbar, wurde aber preisgekrönt. Ansonsten verkauft Sylvia Adolf ihre Zuchterfolge lieber zum Verzehr: Mehr als 100 verschiedene Kürbissorten baut sie mit ihrer Familie auf dem Hof in Braak in Schleswig-Holstein an. 1.200 Früchte kann sie in der Regel im Herbst ernten. Das Kürbisinnere lässt sich zu Suppe, Marmelade oder als Beilage verarbeiten. Genau genommen zählt der Kürbis zum Beerenobst, hat aber jetzt zu Halloween als beleuchtetes Schnitzobjekt "Geistergesicht" seinen weit verbreiteten Auftritt.

      Wird geladen...
      Freitag, 26.10.12
      22:00 - 00:00 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.07.2021