• 26.10.2012
      21:15 Uhr
      Die Reportage Film von Michael Cordero und Marc Engelhardt | Radio Bremen TV
       

      Die norddeutschen Wissenschaftler Bernd Degen und Gerald Koch sorgen, mit Lupe, Skalpell und Pipette ausgerüstet, dafür, dass Art und Herkunft tropischer Hölzer eindeutig nachgewiesen werden können, damit so Betrüger, Schmuggler
      und Naturzerstörer keine Chance haben. Dabei stehen Bernd Degen und Gerald Koch einer mächtigen Mafia gegenüber: Alle zwei Sekunden, so hat es die Weltbank berechnet, fällen kriminelle Banden irgendwo auf der Welt Waldflächen von der Größe eines Fußballfeldes.

      Freitag, 26.10.12
      21:15 - 21:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 21:15

      Die norddeutschen Wissenschaftler Bernd Degen und Gerald Koch sorgen, mit Lupe, Skalpell und Pipette ausgerüstet, dafür, dass Art und Herkunft tropischer Hölzer eindeutig nachgewiesen werden können, damit so Betrüger, Schmuggler
      und Naturzerstörer keine Chance haben. Dabei stehen Bernd Degen und Gerald Koch einer mächtigen Mafia gegenüber: Alle zwei Sekunden, so hat es die Weltbank berechnet, fällen kriminelle Banden irgendwo auf der Welt Waldflächen von der Größe eines Fußballfeldes.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Michael Cordero
      Autor Michael Cordero
      Redaktion Verena Formen-Mohr

      Sie schmieren Aufsichtsbehörden und fälschen Zolldokumente. In manchen Ländern stammen bis zu 90 Prozent aller gefällten Bäume aus illegalem Einschlag. Den Gewinn aus diesen kriminellen Machenschaften schätzen Ökonomen auf mehr als zehn Milliarden Euro jährlich. Die Arbeit von Degen und Koch hilft den Holzhändlern, die mit einer hundertprozentigen Herkunftskontrolle ihre Integrität belegen und strengeren EU-Richtlinien genügen wollen. Und sie hilft denen, die gegen die "schwarzen Schafe" vorgehen - ab 2013. Im Verdachtsfall wird Gerald Koch in der Regel als Erster gerufen. Mit einem Blick durchs Vergrößerungsglas kann er innerhalb weniger Sekunden einschätzen, aus welchem Holz ein Fensterrahmen, ein Pinsel oder eine E-Gitarre geschnitzt ist und ob das Holz aus legalen Quellen stammt. In Zweifelsfällen bedient er sich der in Hamburg-Bergedorf lagernden Xylothek, mit 26.000 Proben eine der größten Holzbibliotheken der Welt.

      Wird geladen...
      Freitag, 26.10.12
      21:15 - 21:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 21:15

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.08.2021