• 28.08.2012
      11:30 Uhr
      Kluge Pflanzen Blattgeflüster - Film von Volker Arzt und Immanuel Birmelin | Radio Bremen TV
       

      Löwen brüllen, Hunde bellen, Vögel zwitschern. Und Pflanzen? Tatsächlich ist die Luft im Grünen erfüllt vom "Geschrei" und "Geflüster" der Pflanzen. Ihre Sprache ist chemischer Natur: Sie setzen Duftbotschaften ein, um sich mit ihrer Umgebung zu verständigen - mit Tieren und Nachbarpflanzen, über und unter der Erde. Sie setzen sogar elektrische Signale ein, um Nachrichten zwischen Blättern und Wurzeln auszutauschen. Keine Frage, Pflanzen sind sensibel und aktiv. Pflanzen leben in ihrer eigenen Welt, aber die ist aufregender und dramatischer als man ahnt.

      Dienstag, 28.08.12
      11:30 - 12:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Löwen brüllen, Hunde bellen, Vögel zwitschern. Und Pflanzen? Tatsächlich ist die Luft im Grünen erfüllt vom "Geschrei" und "Geflüster" der Pflanzen. Ihre Sprache ist chemischer Natur: Sie setzen Duftbotschaften ein, um sich mit ihrer Umgebung zu verständigen - mit Tieren und Nachbarpflanzen, über und unter der Erde. Sie setzen sogar elektrische Signale ein, um Nachrichten zwischen Blättern und Wurzeln auszutauschen. Keine Frage, Pflanzen sind sensibel und aktiv. Pflanzen leben in ihrer eigenen Welt, aber die ist aufregender und dramatischer als man ahnt.

       

      Jahr für Jahr entdecken Wissenschaftler neue "Sprachbegabungen" im Pflanzenreich. So etwa in der Wüstenlandschaft des US Bundesstaates Utah. Hier führt der Wilde Tabak den Kampf seines Lebens gegen gefräßige Feinde. Er setzt dabei auf hochwirksame Nervengifte, doch ohne seine Hilferufe nach Verbündeten wäre er verloren. Volker Arzt und sein Team verfolgen den dramatischen Kampf in der amerikanischen Wüste. In Mexico belauschen sie friedliche Limabohnen, die so friedlich nicht sind: Sie rufen "Bodentruppen" und "Luftgeschwader" herbei und installieren sogar ein eigenes Frühwarnsystem.

      Das neue Bild der Pflanzen zeigt, dass sie alles andere als passive Wachstumsroboter sind. Sie setzen sogar elektrische Signale ein, um Nachrichten zwischen Blättern und Wurzeln auszutauschen - und das, obwohl sie keine Nerven haben. Und wie der Mensch sprechen sie auf Betäubungsmittel an und lassen sich narkotisieren. Keine Frage, Pflanzen sind sensibel und aktiv. Pflanzen leben in ihrer eigenen Welt, aber die ist aufregender und dramatischer als man ahnt.

      Wird geladen...
      Dienstag, 28.08.12
      11:30 - 12:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.04.2021