• 13.08.2012
      01:45 Uhr
      Tietjen und Hirschhausen Moderation: Bettina Tietjen und Dr. Eckart von Hirschhausen | Radio Bremen TV
       

      Bettina Tietjen und Dr. Eckart von Hirschhausen begrüßen zu diesem Talk aus Hannover aus dem Studio auf dem Messegelände folgende Gäste:

      • Claudia Jung (Sängerin)
      • Felix Finkbeiner (Gründer der Schülerinitiative "Plant for the Planet") mit seinem Vater Frithjof (Deutsche

      Gesellschaft Club of Rome)

      • Mareile Höppner (Moderatorin)
      • Simon Gosejohann (Moderator und Comedian)
      • Philipp und Johannes Hübl (Philosoph und Model aus Hannover)
      • Titus Dittmann (Unternehmer und Skateboard-Legende)
      • Lisa Maria Potthoff (Schauspielerin)

      Nacht von Sonntag auf Montag, 13.08.12
      01:45 - 03:45 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo

      Bettina Tietjen und Dr. Eckart von Hirschhausen begrüßen zu diesem Talk aus Hannover aus dem Studio auf dem Messegelände folgende Gäste:

      • Claudia Jung (Sängerin)
      • Felix Finkbeiner (Gründer der Schülerinitiative "Plant for the Planet") mit seinem Vater Frithjof (Deutsche

      Gesellschaft Club of Rome)

      • Mareile Höppner (Moderatorin)
      • Simon Gosejohann (Moderator und Comedian)
      • Philipp und Johannes Hübl (Philosoph und Model aus Hannover)
      • Titus Dittmann (Unternehmer und Skateboard-Legende)
      • Lisa Maria Potthoff (Schauspielerin)

       
      • Claudia Jung (Sängerin): Ihr neues Album "Alles nach Plan?" hat sich auf Anhieb in den Top 40 der deutschen media control Charts platziert. Dabei lief bei der Sängerin zunächst gar nicht alles nach Plan: Sie konnte als Arzthelferin kein Blut sehen, wollte als Fotolaborantin nicht in dunklen Räumen versauern und auch nicht ewig Touristen durch Italien führen. Heute ist die 48-Jährige eine der erfolgreichsten Schlagersängerinnen und macht Politik im bayerischen Landtag.

      • Felix Finkbeiner (Gründer der Schülerinitiative "Plant for the Planet") mit seinem Vater Frithjof Finkbeiner (Deutsche

      Gesellschaft Club of Rome): Ein kleiner Junge tritt vor die Großen und Mächtigen der Welt, um zu retten, was zu retten ist: Im Alter von neun Jahren startete Felix Finkbeiner seine Initiative "Plant for the Planet", deren Ziel es ist, weltweit 1.000 Milliarden Bäume zu pflanzen. Knapp 13 Milliarden sind bereits gepflanzt und schlagen Wurzeln. Der mittlerweile 14-jährige Felix hat seine Kampagne "Stop talking. Start planting." schon den Vereinten Nationen vorgestellt. Zu seinen Unterstützern gehören u. a. Hollywood-Schauspieler Harrison Ford und Fürst Albert von Monaco.

      • Mareile Höppner (Moderatorin): Eigentlich wollte sie Religionslehrerin werden, doch dann hat Mareile Höppner einen ganz anderen Weg eingeschlagen: "Wetterfee", Nachrichten-Frau, Talk-Lady und seit 2008 verstärkt die gebürtige Hamburgerin das "Brisant"-Team in Das Erste. Immer öfter berichtet Mareile Höppner auch an der Seite von ARD-Adelsexperte Rolf Seelmann-Eggebert von royalen Großereignissen, wie zuletzt anlässlich des Thronjubiläums der Queen.

      • Simon Gosejohann (Moderator und Comedian): Er traut sich was und schert sich um nichts, kein Sketch, keine Rolle schreckt den Comedian ab. Zuschauer der TV-Shows "Comedystreet" und "Elton vs. Simon" lieben das. Mit seinem Bruder Thilo dreht der 36-jährige Simon Gosejohann regelmäßig Amateurfilme mit Titeln wie "Captain Cosmotic". Simon Gosejohann - Kenner und Könner des schlechten Geschmacks auf hohem Niveau.

      • Philipp und Johannes Hübl (Philosoph und Model aus Hannover): Sie sind zwei Hannoveraner Highlights, der eine, Johannes, ist ein international sehr gefragtes Model mit Wohnort New York; der andere, Philipp, ist Juniorprofessor für Philosophie in Stuttgart und schreibt Bücher. Johannes und Philipp Hübl sind zwei Brüder, deren Eltern vieles richtig gemacht haben müssen.

      • Titus Dittmann (Unternehmer und Skateboard-Legende): Das Lebensziel von Titus Dittmann scheint zu sein: so viel wie möglich ins Rollen bringen. Der 63-Jährige gilt als "Vater der deutschen Skateboard-Szene", eröffnete vor gut 30 Jahren den ersten Skater-Shop und organisierte den ersten Halfpipe-Contest, der heute die offizielle Skateboard-Weltmeisterschaft ist. Mittlerweile widmet sich er sich ausschließlich seiner Stiftungsarbeit für Kinder und Jugendprojekte, u. a. auch in Afghanistan.

      • Lisa Maria Potthoff (Schauspielerin): Sie gehört zu den jungen Schauspielerinnen, die regelmäßig auf dem Bildschirm und der Leinwand zu sehen sind, bleibt im wahren Leben aber nahezu unerkannt. Lisa Maria Potthoff will ihren Beruf nicht zwangsläufig damit verbinden, ein öffentliches Leben zu führen. Im Gegenteil: Der 34-Jährigen gefällt es sehr gut, dass ihre kleine Tochter unbehelligt in Berlin aufwachsen kann. Höchste Zeit, diese Frau, die ab 16. August in dem Kinofilm "Wer`s glaubt, wird selig" zu sehen ist, einmal näher kennen zu lernen.

      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 13.08.12
      01:45 - 03:45 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.01.2020