• 06.03.2012
      01:05 Uhr
      Günther Jauch Sündenfall Atomkraft - Aber geht's wirklich ohne Kernenergie? | Radio Bremen TV
       

      Gäste:

      • Klaus Töpfer (CDU), Bundesumweltminister a. D.
      • Wolfgang Clement, im Aufsichtsrat der RWE-Tochter Power AG
      • Franz Alt, Journalist und Autor
      • Gudrun Pausewang, Anti-Atomkraft-Aktivistin
      • Ulrich Walter, Physiker

      Nacht von Montag auf Dienstag, 06.03.12
      01:05 - 02:05 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Gäste:

      • Klaus Töpfer (CDU), Bundesumweltminister a. D.
      • Wolfgang Clement, im Aufsichtsrat der RWE-Tochter Power AG
      • Franz Alt, Journalist und Autor
      • Gudrun Pausewang, Anti-Atomkraft-Aktivistin
      • Ulrich Walter, Physiker

       

      Der Super-GAU von Fukushima: Bis heute leiden die Menschen in Japan unter den schwerwiegenden Folgen der Reaktorkatastrophe. Fukushima hat auch Deutschland politisch verändert. Denn nach den Kernschmelzen im japanischen Atomkraftwerk sagte auch Bundeskanzlerin Angela Merkel: "Atomkraft? Nein Danke!" Im Eiltempo vollzog die Kanzlerin eine energiepolitische Kehrtwende. Keine vier Monate nach Fukushima beschloss die Bundesregierung: Bis 2022 soll das letzte Atomkraftwerk in Deutschland abgeschaltet werden.

      Hat die Bundesregierung nach Fukushima angemessen reagiert? Ist Atomkraft tatsächlich unbeherrschbar? Welchen Preis zahlen Industrie und Verbraucher für den Atomausstieg? Und wie geht es voran mit der Energiewende?

      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 06.03.12
      01:05 - 02:05 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.11.2020