• 25.02.2012
      12:45 Uhr
      Die Wick-Geschichte Hustenbonbons aus Groß-Gerau | Radio Bremen TV
       

      Was wäre nur aus Tarzan geworden, wenn er im Dschungel keine Hustenbonbons gehabt hätte? Der Wick-Werbespot mit dem Tarzanschrei ging um die Welt, die Halsbonbons waren ein Hit: in Europa, Brasilien, Indien, Nigeria oder auf den Philippinen.

      Samstag, 25.02.12
      12:45 - 13:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Was wäre nur aus Tarzan geworden, wenn er im Dschungel keine Hustenbonbons gehabt hätte? Der Wick-Werbespot mit dem Tarzanschrei ging um die Welt, die Halsbonbons waren ein Hit: in Europa, Brasilien, Indien, Nigeria oder auf den Philippinen.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Andreas Graf
      Autor Andreas Graf
      Redaktion Michael Krey

      Uwe Engeroff ist Produktionsleiter und verantwortlich für 700 Mitarbeiter. Gearbeitet wird rund um die Uhr in drei Schichten. "Wir liefern in 50 Länder und profitieren von den "Schniefnasen" dieser Welt", sagt Engeroff. Eine Million Bonbons produzieren die riesigen computergesteuerten Maschinen pro Stunde. "Bonbons mit Fruchtaroma sind immer noch der Renner", sagt Uwe Engeroff, "doch wir sind jedes Jahr auf der Suche nach neuen Ideen."

      50 Sensoriker - Labormitarbeiter - testen und lutschen, ständig auf der Suche nach dem passenden Geschmack. Alice Hasse ist eine der Jüngsten im Wick-Werk Groß-Gerau. Als Ingenieurin ist sie für die Produktion der neuen Bonbons verantwortlich, von der Rezeptmischung bis zur Auslieferung, eine Herausforderung für die 28-Jährige.

      Wird geladen...
      Samstag, 25.02.12
      12:45 - 13:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2021