• 05.11.2011
      16:15 Uhr
      Schaubude Der Schweriner Martensmarkt | Radio Bremen TV
       

      Im mittelalterlichen Markttreiben begrüßen Sandra Eckardt und Michael Thürnau unter anderem Nicole und Nick Wilder. Hans-Hermann Thielke beweist diesmal sein Können als Qualitätsprüfer.

      Samstag, 05.11.11
      16:15 - 17:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Im mittelalterlichen Markttreiben begrüßen Sandra Eckardt und Michael Thürnau unter anderem Nicole und Nick Wilder. Hans-Hermann Thielke beweist diesmal sein Können als Qualitätsprüfer.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Michael Thürnau
      Sandra Eckardt
      Redaktion Markus Pingel

      Dieses Volksfest hat eine lange Tradition. Mehr als 700 Jahre ist es her, dass sich der Lübecker Martensmann zum ersten Mal auf den beschwerlichen Weg zum Herzog zu Mecklenburg nach Schwerin begab. Schon damals führte der Lübecker Bote Wein als Freundschaftsbeweis an den Adligen und seine Untertanen mit, den "Rotspon", meint französischen Rotwein aus Holzfässern. Nach lange Unterbrechung lebte diese Tradition 1991 wieder auf, und so genießen die Schweriner den Rotspon vom Martensmann auch heute noch.

      Nicole - Mit ihrer persönlichen Hit-Sammlung bedankt sich die Sängerin bei ihren Fans
      Sängerin Nicole hat sich für ihre Fans etwas ganz besonderes ausgedacht: Ein neues Album voller Hits, nämlich das Beste aus den vergangenen sieben Jahren. Mit diesem Programm geht die sympathische Saarländerin demnächst auch auf Tour, aber vorher macht sie Station in Schwerin. Dort wird sie mit ihrem Titel "Mach die Augen zu" zum Träumen einladen. Mal rhythmisch, mal verspielt, Grand-Prix-Gewinnerin 1982 - seit 30 Jahren ist Nicole eine feste Größe im Schlagergeschäft und ein gern gesehener Gast in der Schaubude!

      Mark Medlock - Deutschlands Superstar wird zum Soul-König
      Als er für sein neues Soul-Album im Studio stand, gingen die Emotionen mit ihm durch. Der Sänger zeigt einmal mehr, welche tiefen Gefühle in ihm schlummern. Damit reißt er Fans und Kritiker zu wahren Begeisterungsstürmen hin. Zum ersten Mal präsentiert Mark Medlock seinen aktuellen Hit "The Other Side Of Broken" im Fernsehen. Eine Premiere mit Gänsehaut-Feeling inklusive.

      Nick Wilder - Der Bordarzt vom "Traumschiff" ist an der Küste Fehmarns groß geworden
      Auch seit 30 Jahren sticht das ZDF-"Traumschiff" bereits in See. Erst seit einem Jahr ist Nick Wilder dabei und löste als Schiffsarzt Dr. Sander seinen Vorgänger Horst Naumann ab. Wasser war schon immer ein vielversprechendes Element für den gebürtigen Fehmaraner. An der Küste groß geworden, war Nick Wilder 1977 Surfweltmeister, bevor er nach Los Angeles, Miami und New York ging, um Schauspiel zu erlernen. Dort wird er zusammen mit dem Traumschiff auch in der Jubiläumsfolge am 6. November vor Anker gehen.

      Adya - ein furioses Klassik-Spektakel mischt Pop und alte Klänge
      Statt angestaubter Klaviersonaten präsentieren Adya die Klassiker der großen Komponisten Bach, Mozart oder
      Beethoven so mitreißend und frisch wie seit 300 Jahren nicht mehr, dafür bürgen der Eurovision-Produzent Aadrian van Landschoot und "Night of the Proms"-Dirigent Edwig Abrath. Das belgische Duo hat ein hochkarätiges Orchester
      zusammengestellt, mit dem es Disco und Klassik auf wunderbare Weise verbindet. Mit diesem Sound konnten sie
      sich schon diverse Gold- und Platinauszeichnungen holen.

      Hans-Hermann Thielke - Der Postler im Unruhestand sucht in der Schaubude sein Showglück
      Mit seinem Arbeitgeber, der Post, hat Hans-Hermann Thielke schon vor einiger Zeit Schluss gemacht. Aber wer einmal Beamter war, der kann sich nicht plötzlich aus den Dingen, die ihn nichts angehen, heraushalten. Und so ist es nicht verwunderlich, dass sich der Postbeamte a.D. auch auf dem Schweriner Martensmarkt als Qualitätsprüfer beweist und den Rotspon testet. Dieses Mal mitten im Mittelalterspektakel - Hans-Hermann Thielke hat nunmehr die Fernsehshow für sich entdeckt und mischt sich ein.

      Firedancer - Die Künstlertruppe zeigt eine spektakuläre Feuershow
      Die Showtruppe verbindet Tanz mit Feuer- und Lichtjonglage auf atemberaubende Weise und verzaubert die Zuschauer mit einer der vielleicht ältesten künstlerischen Ausdrucksformen des Menschen. Passend zum Ambiente des mittelalterlichen Marktes zeigen sie einen Ausschnitt aus ihrer Show "2X-Treme".

      Antonio Lecce - der Schweriner Chocolatier zaubert süße Kakaokreationen
      In der Schweriner Schokoladenmanufaktur "Dolci Note" stellt Antonio Lecce köstliche Pralinen, herrliche Kakaokreationen und wunderschöne Zuckerkunstwerke her. Für die "Schaubude" wagt er sich an eine gewichtige Aufgabe: Er will aus Moderator Michael Thürnau einen süßen Leckerbissen machen.

      Petermännchen - der Kobold geisterte einst durchs Schweriner Schloss
      Das Petermännchen ist der gute Geist des Schweriner Schlosses. Das Gewölbe des Gebäudes war laut einer
      Überlieferung durch Gänge mit dem Petersberg in Pinnow verbunden, wo der gutmütige Kobold mit dem finsteren
      Gesichtsausdruck als Schmied arbeitete. Die zwergenförmige Figur, die mit Laterne, Schwert und Schlüsselbund ausgerüstet war, soll Diebe und Eindringlinge mit Plagen, Späßen und nächtlichem Poltern bestraft und in die Flucht getrieben haben, während ehrliche Menschen belohnt wurden. Dietrich Felske stellt noch zu besonderen Anlässen wie dem Martensmarkt das Petermännchen dar.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.08.2021