• 19.10.2011
      23:50 Uhr
      Mitternachtsspitzen Aus dem Alten Wartesaal unter dem Kölner Hauptbahnhof | Radio Bremen TV
       

      Zu Gast bei Jürgen Becker im Alten Wartesaal: ein wahres und höchst virtuoses Dreamteam der Satire in Form von Helmut Schleich, Marc Breuer und Erwin Grosche.

      Mittwoch, 19.10.11
      23:50 - 00:50 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Zu Gast bei Jürgen Becker im Alten Wartesaal: ein wahres und höchst virtuoses Dreamteam der Satire in Form von Helmut Schleich, Marc Breuer und Erwin Grosche.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Karl Königstädt

      Eine steife Brise weht durchs ach so einige Europa. Sturmböen, die für so manche Erschütterung sorgen, Unsicherheiten erzeugen und die Träume von funktionierender und gesunder Wirtschaftsunion einfach so wegzupusten scheinen. Höchste Zeit also, dass sich die geballte Kabarettkompetenz Jürgen Becker, Wilfried Schmickler und Uwe Lyko alias Herbert Knebel damit auseinandersetzt.

      Gern gesehener Gast auch in rheinischen Gefilden ist Münchens Vorzeigegrantler Helmut Schleich. Als Garant für das Unbequeme präsentiert er sich in seinem aktuellen Programm "Nicht mit mir" als lautstarker Wutbürger und stellt all die Mit-Macher, Mit-Läufer und Mit-Im-Strom-Schwimmer gnadenlos an den Pointenpranger.

      Erstmals als Solist bei den "Mitternachtsspitzen": Marc Breuer, langjähriges Mitglied des legendären Kabarettduos "Rurtaltrio". Er erzählt trockenhumorig und anrührend autobiografische Geschichten aus seiner Kindheit in der Provinz: Schonungslos, ehrlich und umwerfend komisch.

      Endlich auch einmal wieder im Wartesaal zu Gast: Erwin Grosche, "Deutschlands ungewöhnlichster Kabarettist", so die Berliner Morgenpost. Der Feingeist und Poet aus Paderborn sieht die Welt mit ganz eigenen Augen und will sich mit den Zuschauern auf eine Reise ins kabarettistische Wunder- und satirische Albtraumland begeben.

      Natürlich fehlen auch dieses Mal nicht die "üblichen Verdächtigen" einer jeden "Mitternachtsspitzen"-Sendung: Uwe Lyko schlüpft wieder in seine Paraderolle des pensionierten Ruhrpott-Helden Herbert Knebel, Jürgen Becker gibt den "Heimathirschen", und Wilfried Schmickler präsentiert natürlich wieder das Neueste von "Ulli aus Deppendorf". Und selbstredend schlüpfen Schmickler und Lyko wieder in die maßgeschneiderten Kostüme eines der "Überschätzten Paare der Weltgeschichte".

      Wird geladen...
      Mittwoch, 19.10.11
      23:50 - 00:50 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.04.2021