• 19.10.2011
      14:15 Uhr
      Bilderbuch Deutschland Zwischen Gestern und Morgen - Die Route der Industriekultur | Radio Bremen TV
       

      Der Main ist Wasserstraße, Lebensnerv und - gemeinsam mit dem Rhein - Namensgeber einer Region: das Rhein Main-Gebiet. Wie an einer Perlenschnur liegen am Fluss aufgereiht: Industrieanlagen, Kraftwerke, Schleusen, Brücken und Wohnsiedlungen.

      Mittwoch, 19.10.11
      14:15 - 15:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Der Main ist Wasserstraße, Lebensnerv und - gemeinsam mit dem Rhein - Namensgeber einer Region: das Rhein Main-Gebiet. Wie an einer Perlenschnur liegen am Fluss aufgereiht: Industrieanlagen, Kraftwerke, Schleusen, Brücken und Wohnsiedlungen.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Manfred Pütz
      Kamera Frank Schwarz
      Redaktion Andreas Reichstein

      Sie sind Zeugnisse der industriellen Revolution um 1900 und der modernen Hochhausarchitektur. Doch spielt das industrielle Erbe im Bewusstsein von Fremden und Einheimischen kaum eine Rolle. Weltweit berühmt ist die Region heute als Banken- und Dienstleistungs-Metropole.

      Der Autor ist den Spuren der "Route der Industriekultur" gefolgt, einem Projekt von Wissenschaftlern, Architekten und Historikern. Ziel der Initiative ist es, die Geschichte der Arbeit zwischen Bingen und Aschaffenburg erlebbar zu machen. Highlights des Films sind unter anderem das Jugendstilklärwerk in Frankfurt Niederrad, der Verwaltungsbau der ehemaligen Hoechst AG von Peter Behrens, aber auch die innerstädtische Industriebrache der Frankfurter Naxoshalle und das Kulturbiotop in der ehemaligen Zellulosefabrik in Okriftel.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 19.10.11
      14:15 - 15:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.04.2021