• 06.06.2011
      22:00 Uhr
      45 Min Alpenauszeit - Ausstieg auf Zeit | Radio Bremen TV
       

      In dem Film werden drei Menschen begleitet, die ihren Traum vom "Rückzug auf Zeit" leben. Sie verbringen einen Sommer hoch oben in den Alpen, in Einsamkeit, umgeben von einer majestätischen Bergwelt.

      Montag, 06.06.11
      22:00 - 22:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      In dem Film werden drei Menschen begleitet, die ihren Traum vom "Rückzug auf Zeit" leben. Sie verbringen einen Sommer hoch oben in den Alpen, in Einsamkeit, umgeben von einer majestätischen Bergwelt.

       

      Ihr Ziel: Inmitten der rauen Schönheit der Berge wollen sie zu sich selber finden.

      Alle sieben Jahre verbringt Hubert drei Monate in der Einsamkeit auf einer weit abgelegenen Brennhütte. Dort, wo sich "die Murmeltiere gute Nacht sagen", gibt es keinen Strom, kein Telefon, keine familiäre Verpflichtungen.
      Kein Facebook, keine Anrufe, keine Stempeluhr: Wer hat nicht schon mal von einem Rückzug auf Zeit geträumt?

      Juliane hat sich verpflichtet, von Ende Juni bis September auf einer Milchalpe mit 70 Kühen zu arbeiten. Tiere hüten, Stall ausmisten, Melken und Hüttenatmosphäre statt Freunde treffen, Straßenlärm, Etagenwohnung und Klinikalltag.
      "Ich hoffe, dass es mir viel gibt, die Zeit hier oben, und dass sich vielleicht auch was verändert, dass ich genug Raum und genug Zeit habe, um für mich zu klären, was ich machen möchte", erzählt sie. Hinter ihr liegen drei Jahre Ausbildung zur Hebamme in der Berliner Charité. Sechs Kreißsäle, unzählige Geburten, Klinikatmosphäre, danach drei Monate Prüfungsstress. Am Ende fühlt sich die junge Hebamme nicht nur völlig ausgebrannt. Sie stellt vieles infrage, auch ihre Berufswahl und Berlin als Lebensort. Hier oben auf dem Berg hofft sie, wird sie die Zeit und den Raum finden für Antworten.

      Die Erwartungen der Aussteiger auf Zeit sind ganz unterschiedlich: persönliche Träume wiederentdecken, mit Abstand auf das bisherige Leben schauen, unterdrückte Zweifel zulassen. Nicht alle kommen mit existenziellen Fragen hierher.
      Elli, Anfang 40, hat einen stressigen Job in einer Versandgärtnerei. Seit Jahren setzt sie jeden Sommer aus, um die Seele baumeln zu lassen: "Die Berge haben Ähnlichkeit mit dem Meer oder mit dem Ozean. Da hat man auch die Weite und den fernen Blick, und der Blick, der ist Nahrung für die Seele, für meine Seele."
      Ein Film über Möglichkeiten und Grenzen eines Ausstiegs auf Zeit.

      Wird geladen...
      Montag, 06.06.11
      22:00 - 22:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.09.2022