• 14.04.2011
      21:00 Uhr
      Mit dem Zug durch den Balkan Länder - Menschen - Abenteuer | Radio Bremen TV
       

      Vor mehr als 125 Jahren fuhr erstmals ein Luxuszug von Paris nach Istanbul (damals noch Konstantinopel). Er trug den Namen Orient-Express.

      Donnerstag, 14.04.11
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Vor mehr als 125 Jahren fuhr erstmals ein Luxuszug von Paris nach Istanbul (damals noch Konstantinopel). Er trug den Namen Orient-Express.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Alexander Schweitzer

      Das "rollende Hotel" mit Salon-, Speise- und Schlafwagen hat bis heute seinen legendären Ruf behalten, obwohl es die Direktverbindung von Paris nach Istanbul längst nicht mehr gibt. Heute fährt stattdessen ein Sonderzug von Deutschland auf teils historischen Bahnlinien in die Metropole am Bosporus. Es ist eine Reise der ganz besonderen Art, denn die gesamte Strecke von 2.500 Kilometern zum alten Istanbuler Bahnhof Sirkeci wird mit Dampfloks zurückgelegt.

      Die Fahrt dauert insgesamt sieben Tage und führt durch sechs Länder: über Wien (Österreich) und Budapest (Ungarn) geht es nach Rumänien. Weitere Stationen folgen in Bulgarien: Veliko Tarnovo, die einstige Hauptstadt des Landes, und Plovdiv, eine der ältesten Städte Europas. Der letzte Streckenabschnitt führt durch den gesamten europäischen Teil der Türkei. Bereits von hier aus legt sich bis zum Zielort Istanbul orientalisches Flair über die Reise.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 14.04.11
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.02.2023