• 06.09.2010
      11:30 Uhr
      Der Mönch und die Riesenhornissen Radio Bremen TV
       

      Yamaguchi ist buddhistischer Mönch und Imker. Er lebt auf der japanischen Insel Honshu. Bienen sind seine Leidenschaft; immer wieder erlebt er, wie sie durch riesige Hornissen bedroht werden. Der Mönch weiß um ihre Gefährlichkeit.

      Montag, 06.09.10
      11:30 - 12:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Yamaguchi ist buddhistischer Mönch und Imker. Er lebt auf der japanischen Insel Honshu. Bienen sind seine Leidenschaft; immer wieder erlebt er, wie sie durch riesige Hornissen bedroht werden. Der Mönch weiß um ihre Gefährlichkeit.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit James Honeybourne
      Verity White

      Etwa 70 Menschen sterben jährlich in Japan am gefährlichen Gift der weltweit größten Wespen, das auch das Leben unzähliger Bienen bedroht. Was soll er also tun, als er plötzlich zwischen seinen Pflanzen eine Riesenhornissenkönigin entdeckt? Schnell wird sie ein Nest bauen, ein Volk gründen und eine Armee geflügelter Kämpfer in die Welt schicken. Dann wird Krieg herrschen zwischen Riesenhornissen und seinen Honigbienen, ein Krieg auf Leben und Tod.
      Um die Bienen zu schützen, muss Yamaguchi nur die Hornissenkönigin töten. Aber der Buddhist in ihm sagt, dass er der Natur freien Lauf lassen muss. Der Mönch weiß auch, dass es unter seinen Völkern eine einzige Honigbienenart gibt, der es gelingen kann, sich gegen die Hornissen zu wehren. Dazu benutzen die Bienen eine ungewöhnliche und hoch riskante Verteidigungsstrategie. Ob es richtig war, dem natürlichen Lauf der Dinge zu vertrauen, wird Yamaguchi erst am Ende des Sommers wissen.

      Wird geladen...
      Montag, 06.09.10
      11:30 - 12:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.09.2021